Hodenerkrankunng?

Hallo liebe Community, ich habe an meinem linken Hoden seit etwa einem Jahr einen "Bollen" in eiform. Er ist etwa 3 cm hoch und hat einen Durchmesser von etwa 2 cm. Beim Abtasten des linken Hodens trat ein extrem schmerzhafter und stechender Schmerz auf. Ich habe nun Angst vor einer Erkrankung. Da ich keinen passenden Thread gefunden habe poste ich einen neuen. Ich bin 14 Jahre alt. Zum Bollen: fühlt sich an als ob etwas wie ein luftballon mit Wasser gefüllt ist, ist mit dem Hoden verbunden. Mehr Infos die mir wichtig erschienen habe ich jetzt nicht geschrieben aber bei fehlenden Informationen könnt ihr gerne fragen. MFG Verliebt

Antworten (1)
....

Ab zum Arzt.
Was es genau ist kann nur ein Arzt sagen.
Auch wenn du dich dort ausziehn muß, alles halb so wild.
Stell dir nur mal vor, du hast einen Unfall, bist bewustlos und brauchst eine OP..
da wirste dann auch nackt ausgezogen.
Also kein falscher scham.
Könnte das sein:
Der Hodenbruch – Skrotalhernie

hodenbruch - skrotalhernieEin Hodenbruch wird auch als Skrotalhernie bezeichnet. Durch einen Bruch der Bauchwand oder des Zwerchfells entsteht eine Lücke und Bauchfell kann in den Hoden vorfallen. Das Bauchfell bildet dabei einen Bruchsack, der oftmals Teile des Darms oder des Darmnetzes, sowie Flüssigkeit enthalten kann. Etwa 4% der Bevölkerung erleiden in Ihrem Leben einen Bruch des Hodens, der Leiste, des Zwerchfells oder des Nabels. Vor allem im Kindesalter und den Lebensjahren von 40 – 50 sind sie stark vertreten. Dennoch gehören Brüche zu den am häufigsten zu operierenden Krankheiten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren