Muss der ganze Hodensack weg oder reicht die Amputation des Hoden?

Bei mit wurde leider Hodenkrebs diagnostiziert, zum Glück aber nur an einem Hoden!! Worauf kommt es jetzt an, wenn Amputiert wird, auf die Teile die vom Krebs befallen sind oder wird immer das gleiche Entfernt?
Freddy

Antworten (2)

Ja, normalerweise werden nur die Hoden nicht aber der Hodensack entfernt. Aber das sollte Freddy mit seinem Arzt besprechen.

Hodensack....

Hallo ,

ich hatte das selbe 2005.Es wird nur der Hoden entfernt, nicht der Sack....der bleibt leer zurück...Und es wird nicht am Sack geschnitten sondern das ganze wird über die Leiste gemacht.Die op ging bei mir 45 min und war ohne Probleme.Was danach dann noch auf dich zukommt hängt vom Tumor ab den du gehabt hast.also entweder Chemo-RLA(noch ne op)-oder wait and see(also garnichts mehr, heisst warten und kontrollieren...).Ich selber habe mich für eine RLA entschieden(Labraskopisch ---Kamera--op-).Denk immer daran vor 40 Jahren war diese Erkrankung der Männerkiller.....heut zutage ist das die best Therapierbare Krebserkrankung....

Kopf hoch wird schon wieder!.
gruss

Croatian

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren