Hodenkrebs schon in jungen Jahren möglich?

Hallo ich habe auch Angst Hodenkrebs zu haben, bin 14 im Dezemeber 15 Kahre alt. Ist es möglich Hodenkrebs schon in diesen jungen Jahren zu haben? Ich muss sagen dass ich schon seit längerem(8 Monate oder so) bemerkt habe dass ein Hodensack etwas größer als dass andere ist. Ich dachte am Anfang dass er bloß runterhängt, jetzt wurde das Thema Bodenlrebs jedoch in der Schule angesprochen und jetzt mach ich mir kleine sorgen Kann mir jemand weiterhelfen. Wäre nett
Danke
Lg Lukas

Antworten (3)

Hallo Lukas4,

ich denke auch, dass das wahrscheinlich wachstumsbedingt ist, sofern du keine Schmerzen hast.
Du solltest mit deinen Eltern drüber reden oder zum Urologen gehen.
War auch mal da, da der älteren Bruder vom Freund (18) an Hodenkrebs erkrankt war. Das hatte mir echt Angst gemacht und ich konnte nicht mit meinen Eltern drüber reden.
Die Untersuchung war gar nicht so schlimm, wie ich gedacht hatte und ich war hinterher ziemlich erleichtert, das alles ok war...

Meinte natürlich "Hodenkrebs" anstatt "Hosenkrebs". Vielleicht kann das ja mal jemand verbessern.

@ Lukas4

In deinem Alter und auch später ist es ganz normal, dass mal der eine Hoden etwas tiefer hängt als der andere und etwas größer ist. Das stammt höchstwahrscheinlich nicht von Hosenkrebs, sondern weil deine Hoden noch wachsen. Auch im Erwachsenenalter ist das noch normal.
Ansonsten, wenn du wirklich fest davon überzeugt bist dass da mit deinem Hoden was nicht stimmt dann frag vielleicht mal deine Eltern, die können sicher beurteilen, ob da eine Gefahr besteht und man zum Arzt muss.
Oft ist das so, dass wenn beim Vater der eine Hoden größer ist beim Sohn das auch so ist, vielleicht ist das ja bei euch so in der Art.

Ich glaube allerdings wirklich nícht dass du dir Sorgen machen musst.

Schönen Abend
Tim

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren