Sind Knoten am Hoden in der Wachstumsphase unbedenklich?

Ich bin noch in der Wachstumsphase und mitten in der Pubertät. Beim Duschen ist mir aufgefallen, daß ich am Hoden enen kleinen Knoten spüren kann. Er schmerzt zwar nicht, aber ich habe ein ungutes Gefühl. Sind solche Knoten in der Wachstumsphasse unbedenklich oder sollte ich das lieber umgehend untersuchen lassen, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Ziegenpeter

Antworten (3)

Es gibt leider auch Hodenkrebs, weshalb ich auf jeden Fall zu einem Andrologen oder Urologen gehen würde. Wahrscheinlich ist es aber wirklich nichts Schlimmes.

Hallo Ziegenpeter, wahrscheinlich ist das Ganze harmlos, aber zu deiner eigenen Beruhigung solltest du dich doch bei deinem Arzt anmelden, damit der einen Blick darauf wirft. Sonst lässt dich das ja doch nicht in Ruhe.
Übrigens habe ich auch solche Knoten. Bei mir sind das Krampfadern.

Moderator
@ Ziegenpeter

Hmmm ...., also ich hatte in der Wachstumsphase und in der Pubertät keinen Knoten am Hoden. Ich glaube auch nicht, das dir hier wirklich jemand sagen kann, was das ist. Eine Ferndiagnose über das I-Net ist nicht möglich, daher solltest du besser mal zum Arzt gehen. Der wird dir bestimmt sagen können, was das ist.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren