Höheres Krebsrisiko durch rohes Fleisch?

Hi ihr!

Mein Freund steht wie wahrscheinlich die meisten Männer total auf Mettwurst und ähnliches. Jetzt habe ich aber neulich mal in einem Fernsehbeitrag gehört, dass der Verzehr von rohem Fleisch angeblich das Krebsriskio enorm steigern soll. Ist da was Wahres dran? Ab welchen Mengen sollte man da denn aufpassen? Was meint ihr dazu?

Antworten (2)

Wer sich nur von Fleisch ernährt kann sich schon einen Darmkrebs einhandeln. Man sollte generell auf eine abwechslungsreiche Ernährung achten und auch Obst und Gemüse zu sich nehmen.

Rohes rotes Fleisch ist nicht unbedingt Krebserregend. Wenn es sich um gutes Rindfleisch handelt, dann kann man das schon Essen. Bei Schwein sollte man eher aufpassen.

Ein Krebsrisiko ist auch mit den Genen verbunden. Allein von der Ernährung wird man das auch nicht bekommen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren