Hormonell bedingter Appetit vor der Periode

Hallo Leute!

Immer kurz bevor ich meine Periode bekomme, meistens so zwei oder drei Tage vorher, habe ich regelrechte Fressattacken und bekomme einfach nicht genug. Mich nervt das total und ich wollte mal fragen ob es euch auch so geht und ob ihr vielleicht wisst, wie man das unter Kontrolle bekommen kann? Bin gespannt auf eure Antworten!

Gruß,
Eva

Antworten (2)

Hallo! Fressattacken vor der Regel habe ich zwar nicht, aber ich merke, dass sich in der Woche vorher mein Gewicht erhöht, weil mein Körper so viel Wasser einlagert.

Für Eva17 habe ich den Tipp, wenn sie Heißhunger verspürt, sich einfach ein Glas Haferflocken mit Milch zu machen. Das hilft, weil Heißhunger bedeutet, dass man dringend Nachschub an Kohlenhydraten benötigt, und die nimmt man mit den Haferflocken auf.
Aber nur drei bis vier Löffel voll einweichen, weil man sonst zu viele Kalorien hat!

Hormonell bedingter Appetit vor der Periode

Hi Eva,
mir geht es jetzt seit einem Jahr genauso. Vorher habe ich seit meiner Pupertät die Pille genommen und kannte das gar nicht. Seit dem ich sie abgesetzt habe und sich alles soweit normal eingependelt hat, ging es mit den Fressattacken los. Da kann ich meine Uhr danach stellen. Immer zwischen Eisprung und beginn der Periode. So was nerviges, zumal ich echt ein disziplinierter Mensch bin und oft auch bei Versuchungen NEIN sagen kann. Aber in dieser Zeit - keine Chance. Da muss dann immer noch ein Kuchen zum Kaffee und im Restaurant unbedingt der Nachtisch bestellt werdne. Man, nervt das.
Mich würde interessieren, ob es da was pflanzliches dagegen gibt? Sowas wie Appetitszügler oder so..
Das man nix in der Zeit zu hause haben soll an Süßkram ist mir schon klar aber blöderweise ist der Bäcker bei mir gleich um die Ecke :(
Blöd, alles wirklich blöd :(

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren