Hüftjeans - was am besten drunter anziehen?

Hallo, ich trage sehr gerne hüftjeans, weil sie mir sehr gefallen und sie viel besser als hochgeschnittene hosen sind. Mein problem ist aber, dass andauernd mein tanga hinten rausschaut, als ich gestern einmal aus dem auto gestiegen bin, hat meine mutter anscheind voll mein tanga gesehen, sie hat das total aufgeregt.deshalb meine frage: was kann ich drunter anziehen, ohne das es rausschaut?
und bitte keine antworten wie einfach längeres oberteil anziehen (mag lieber kürzere) oder hüfthosen sind voll out oder billig.

Antworten (31)
Ist zwar recht lustig ...

Vermutlich etwas ältere Typen die hier einen auf Girli machen und sich seit Monaten ihre Storys erzählen, aber dafür wurde das Forum nicht gemacht. Also Schwachsinn geschlossen.

@Biene 95

Das glaube ich dir nicht! Dann muss die Hose auch vorne so gerutscht sein, dass du im Freien gestanden hast und das - wahrscheinlich(?) - auch noch ohne String drunter.

@ Jana 94

Ja ich hatte meine extrem tiefe hüfthose heute bei der Party an. Natürlich bauchfrei. Beim hinsetzen bin ich dann so weit nach hinten gerutsch dass mein ganzer Schlitz hinten rausgehängt ist. Einmal ist mir was runter gefallen und als ich in die Knie ging ist mir fast die Hose hinten runtergerutscht. hattest du deine heute auch an?

@Jana

Na ja kann jeder machen wie er möchte...
Blickdicht finde ich schöne auch wenn die Hose besonderst tief sitzt.

...

Da kann ich MaFlo nur zustimmen.

Aber ...

... dann brauchst du auch keine Hüfthose tragen, die sitzt doch eben einfach so tief, dass Hautzeigen erfolgen muss.

@Jana94

Ich finde beim Tragen von Hüfthosen sollte das Oberteil so dezent gewählt sein, so dass man nichts sieht. Den halben Hintern zu zeigen sieht billig aus.

@Cymberline

Warum sollte sie wegen dieser Frage keine Ahnung vom Styling haben?

@Theresa

Du hast scheinbar keine Ahnung vom Styling.

@Lila_Milka

Hautfarbene unterwäsche?
ne, muss net sein, ich trag weiter einfach nix drunter.
Kannste ja auch mal ausprobieren:)

Ganz einfach!

Hipster sind sicherlich eine gute Wahl! Wer aber dennoch einen String oder einen Slip tragen will, dem empfehle ich einfach Hautfarbene Unterwäsche. Die sind man nur bei gaaaanz genauem hinschauen. Ansonsten bei Fragen zu Dessous - warum holt ihr euch nicht mal eine Beraterin nach Hause? Kaufe meine Unterwäsche nur noch über meine Beraterin. Wenn bei mir mal was rausguckt, siehts garantiert nicht billig aus xD Habe meine Beraterin damals auf www***** gefunden. Die machen auch Dessouspartys, sowas wie Tupper. Ps.: Hüfthosen sind überhaupt nicht out! ;)

@MaFlo

Ich hab das so gemeint, dass, wenn du als frau gleichzeitig eine hüfthose trägst, dein ausschnitt tief ist, du stark geschminkt bist, etc... du schnell als schlampe gilst

Hmmm

Das verstehe ich nicht: Auf der einen Seite trägst du bewusst eine tief sitzende Hüfthose, von der du weisst, dass sie die Jungs aufgeilt, auf der anderen Seite (von vorne) gibst du dich dann hochgeschlossen - das "passt" irgendwie nicht.

@MaFlo

Wer sollte mir den sagen, dass es unmöglich aussieht?
Auch wenn es mal jemand sagen sollte wärs mir egal, ich lass mir von anderen bestimmt nicht vorschreiben wie ich mich kleiden soll, mal ganz abgesehen davon, dass mein restliches outfit meinen hüfthosen anpasse, sodass es eben nicht unmöglich aussieht.
Beispiel: Wenn ich weiß, dass bei einer meiner hüfthosen beim sitzen und bücken deutlich mein poschlitz zu sehen ist, achte ich drauf, mein ausschnitt nicht zu tief zu wählen:)

Jana94

Richtig so! Wenn du Hüfthosen magst, ist das am besten so. Wahrscheinlich hat dir auch niemand gesagt, dass es unmöglich aussieht.?

Auch wenn...

... hokulani oben dagegen war, ist MaFlos tipp sogar ganz gut.
Ich trag unter tiefen hüfthosen einfach gar nix, das geht eig schon ganz gut und die hose kann danach ja in die wäsche.
Mich hat es davor auch immer ziemlich genervt meine tangas immer extra weit runterzuschieben, damit man die nicht sieht (rausschauender tanga is ja schon etwas billig) und nur die poritze zu sehen ist(po zeigen gefällt mir, kommt auch bei vielen jungs gut an:) ).
Dann hab ich es einfach ohne ausprobiert und trage meine hüfthosen seitdem so.

Danke für die Antworten

Vielen Dank für die Tipps, habt mir jetzt extra tiefsitzende hüftpantys gekauft. Die bleiben auch wirklich immer schön unter dem Hosenbund, dafür
schaut jetzt jedoch öfters mal ein stück poschlitz raus, aber ich hab mal bei anderen mädels drauf geachtet, da gucken ja andauernd die ritzen hinten raus.deswegen find ich das jetzt nicht schlimm, meine mutter regt sich auch nicht auf.

Was ...

... nicht das Schlimmste ist ...

Ich...

...bleib beim Höschen. Da bin ich auf der sicheren Seite. - Bin zu feucht da, mich erregt halt oftmals was...

Nein ...

... sicher kann ich mir da ja nicht sein, weil ich als männliches Wesen das natürlich nicht ausprobiert habe. Aber das könntest du ja mal machen und dann anschließend deine Erfahrungen preisgeben.

Bist...

...du sicher? Na ja, ich bleib dabei, unter Hosen nie ohne Höschen.

@hokulani

Dagegen gibt es doch Slipeinlagen, die unter engen Jeans genauso halten wie im Höschen.

@MaFlo:

Gerade das was du da vorschlägst würde uns Probleme bereiten. Ich zumindest möchte keinen Fot..., keine Vaginalsekret an der Hose haben.

Also Mädels, unter Hipsters immer Tangas oder Hipsterhöschen tragen!

Ohne

Mädels, ihr habt Probleme! Unter Hüftjeans lasst ihr am besten das Höschen (egal welche Form es hat) ganz weg, wenn ihr sicher sein wollt, dass nichts rausschaut.

Hüfthose

Hi!
Kenne dein Problem, Theresa.
Ich ziehe seit kurzem unter einer hüfthose einen hüftpanty an, dessen bund gar nicht erst ganz über meine poritze reicht.
Wenn die hose eng ist, zieht sie dann beim sitzen das höschen mit runter (ich weiß, klingt blöd, ist aber so) und es bleibt immer ein stück tiefer als der hosenbund.
bei einer weiteren hose musst du eben einen gürtel anziehen, der die hose oben eng macht.
Ich hatte mit der methode nie mehr probleme mit rausschauender unterwäsche, aber wie schon geschrieben wurde, irgendwas schaut bei ner hüfthose immer raus, mit der methode ist es eben die poritze.
Bin aber mit Jessica einer Meinung, dass die ritze auf jeden fall besser ist als ein raushängender tanga.

Antwort

Ich kann dir auch nur raten, hipster zu tragen, die schauen nie raus, aber wenn die hose rutscht sieht man dann dein arsch, irgendtwas guckt da immer raus, aber die ritze ist viel weniger nuttig als ein raushängender tanga.

Hüfte

Hüfthosen haben nun mal die Charakteristik einer tiefergelegten Hose. Schön, um die Taille zu betonen, aber Slips und Tangas sieht man einfach beim Bücken. Es lässt sich leider nicht gänzlich vermeiden, ohne alle 5 Minuten die Hosen und/oder die Unterwäsche zu richten. Du kannst es ja mal mit schmalgeschnittenen Hüftslips probieren, falls es nicht unbedingt ein Tanga sein muss (tragt sich imho auch besser).

Zu..

...Hüfthosen gehören kurze Oberteile. Sonst sieht man die Taille doch nicht...
Das wäre fatal.

Upps,

Meinte in die Hose STECKEN..

.

Huefthosen stoeren mich total, weil sie einfach zu tief sitzen und beim Buecken alles rausschaut. Darin fuehle ich mich dann einfach nicht wohl, mochte die aber mal
Du kannst auch einfach deine Oberteile in die Hose stehen, sofern es passt. Aber da du ja lieber kuerzere magst, geht das vielleicht nicht. Normalerweise gucken da alle Unterhosen raus, ob nun Tanga ober Hipster oder schlimmstenfalls die Ritze.

Zieh...

Hipsterhöschen an, die sitzen besonders tief.

Ich mag auch am liebsten Hüfthosen, habe mir grad letzte Woche eine bei Esprit gekauft. Die sind nicht out.

Ich trage nur kaum Hosen, mal sehen.

Dieser Forenbeitrag ist geschlossen und die Antwortfunktion deaktiviert.