Ich bin schwanger, darf ich trotzdem ins Solarium?

Hallo! Ich bin im dritten Monat schwanger und möchte gerne einmal wieder ins Solarium. Mein Freund hat mir das verboten. Er meint, das schade dem Baby. Hat er Recht? Was kann denn passieren? Gruß Milly

Antworten (7)

Ich finde das gar kein problem wenn man schwanger ist ins solarium zu gehen, würde aubber auch noch mal mitn arzt sprechen um aauf nummer sicher zu gehen. in der normalene sonne ist man ja schwanger schließlich auch.

@Nellie17

Im Solarium bist du davor aber auch nicht sicher!

@labiavalentia

Hallo? Vielleicht weil man in der Sonne so leicht Hautkrebs kriegt?
:-)=)

Lieber in die Sonne gehen als ins Solarium

Sonne ist sicher gut für die werdende Mutter und auch für den Embryo. Aber warum muss es denn ein Solarium sein? Es ist doch viel sinnvoller, in die Sonne zu gehen als sich künstlichem Licht auszusetzen!

Warum denn nicht?

So viel Angst hätte ich da aber nicht, wie Yvonne. Aber man sollte vorher sicherheitshalber den Arzt fragen, ob man bestimmte Höchstzeiten u.ä. einhalten muss.
Ein Problem ist übrigens, dass die Haut mancher Frauen ohnehin schon unregelmäßig pigmentiert ist. Durch das Solarium und die hormonellen Umstellungen in der Schwangerschaft könnte sich das Problem unter Umständen noch verschlimmern.

Keine gute Idee

Ich halte nicht viel davon. Schwanger sein und dann diese Wärmebelastung, und nicht zu vergessen, die UV-Strahlen. Ich hätte Angst, dass ich nicht nur meiner Haut, sondern eventuell sogar dem Baby damit schade.

Schwanger ins Solarium

Wie man überhaupt auf die Idee kommen kann, sich schwanger ins Solarium zu legen? Auf solche Ideen wären wir früher nicht gekommen...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren