Ich bin verwirrt - weiß einfach nicht, ob ich lesbisch bin

Hallo ihr lieben
Ich bin momentan total fertig und hin und her gerissen.

Ich weiß einfach nicht, ob ich lesbisch bin.

Es fing schon in der Kindheit an, ich wollte immer ein junge sein, mittlerweile nicht mehr
Habe immer den Kontakt zu anderen Mädchen gesucht
Und als ich in die Jugend kam und meine ersten Erfahrungen sammeln sollte habe ich mit Mädchen geschlafen, was für mich wunderschön war
Danach kamen aber auch jungen, was mir nicht viel gebracht hat, ich habe einfach nix von dem Sex, es gefällt mir nicht.

Über die Jahre habe ich bemerkt das ich immer nach anderen Frauen schaue und diese anziehend finde
Meine exotischen Gedanken sind auch immer bei Frauen.
Ich habe mich damit nicht abfinden können und habe einfach wieder eine Beziehung mit ein Mann angefangen.
Jetzt bin ich schon sehr alt 27 Jahre verheiratet und habe sogar zwei Kinder
Aber ich habe immer noch dieses verlangen nach frauen diesen innerlichen Drück und ein schlechtes Gewissen.

Mein Mann war seit vielen Jahren der erste Mensch dem ich vertraut habe, ich habe ihn wirklich lieb und möchte ihm einfach nicht weh tun.
Aber ich möchte auch nicht mit ihm schlafen, es bringt doch nix, wenn ich dabei immer an eine andere Frau denken muss.
Genau das selbe wenn ich mich selbst befriedige, Sorry. mich macht es einfach total an, ich finde frauen einfach so viel schöner als Männer.

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll, ich will niemanden weh tun und weiß einfach nicht ob ich wirklich lesbisch bin, oder nicht. Hilfeeeee
Ich habe momentan das Gefühl ich drehe im Kreis.
Das schlimme ist, in der letzten Zeit konnte ich ganz gut damit umgehen, ich habe mich i wie damit abgefunden, das ich gerade beim Sex an frauen denke. Aber jetzt habe ich eine Frau kennen gelernt die lesbisch ist und nun fängt das ganze Theater in mein Kopf und Herz an.
Ich möchte nichts von dem Mädchen, beneide sie aber total und ja i wie macht sie mich auch nervös.

Themen
Antworten (1)
Hört sich so an, als ob du lesbisch bist

Nur du kannst es beantworten, aber von dem, was du sagst, klingt es klar: du bist lesbisch.
Liebst du deinen Mann gar nicht? Du hast ihn ja schließlich geheiratet...

Auf Dauer wirst du nicht glücklich, du bist es ja jetzt schon nicht. Du spielst dir und ihm etwas vor, in dem du den Schein aufrecht erhälst. Dein Mann wird sich zurückgestoßen fühlen, wenn du nicht scharf auf Sex mit ihm bist.
Ich denke, du musst mit ihm reden. Ihr seid verheiratet und habt Kinder und früher oder später kann es noch zu Streitereien kommen, da dein Mann auch merkt, dass etwas nicht stimmt. Das Beste ist, wenn du gleich offen mit ihm redest. Erklär ihm, wie viel er dir bedeutet, dass du ihn nicht verletzen willst, aber dich zu Frauen hingezogen fühlst. Irgendwann wird es rauskommen und von daher ist es besser, je früher. Du bist nicht die Erste, der das passiert; das ist sogar sehr häufig.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren