Ich habe nur auf einer Seite Halsschmerzen

Manchmal schwellen meine Lymphknoten an, aber nur am Hals. Bisher hat das aber nie weh getan, aber jetzt ist nur ein Knoten und zwar auf der rechten Seite angeschwollen und tut auch weh. Nur ein bisschen und auch nur beim Schlucken.
Sollte ich damit zum Arzt, oder ist das übertrieben?
Was meint Ihr, was kann das sein??

Antworten (2)

Sicher, man muss nicht das schlimmste vermuten, aber besser ist es schon, wenn man zum Arzt geht. Vor allen Dingen, wenn die Schmerzen oder auch die Schwellungen regelmäßig auftreten und dann wieder verschwinden.

Geschwollene Lymphknoten

Wenn man spürt, dass man Halsschmerzen hat und das auf einer Seite stark ausgeprägt ist, dann ist es schon besser, wenn man zum Arzt geht. Das kann eine Lymphdrüsengeschwür sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren