Ich kann mich nicht mehr beherrschen

In mir brodelt ein Vulkan, ich bin eigentlich ein sehr aggressiver Mensch. Als Kind hatte ich daher viele Probleme, meine Mutter musste fast wöchentlich in die Schule, wenn ich mal wieder ausgerastet bin und wieder jemanden verprügelt habe. Da ich aber immer wusste, dass so etwas nicht ok ist und ich irgendwann begriffen habe, dass ich später Probleme bekommen würde, wenn ich mich so verhalte, habe ich gelernt diese Aggressionen zu kontrollieren und zu verstecken!
Jetzt aber, seit an paar Wochen, verliere ich immer mehr die Kontrolle. Meine Frau wollte mich vor ein paar Tagen nicht ins Zimmer lassen, da habe ich Tür einfach eingetreten. Ich war völlig befreit, es war einfach nur "geil" meinen Gefühlen freien Lauf zu lassen. Ja das war im ersten Moment so, dann kam aber die Angst, dass ich in so einem Rausch mein ganzes Leben zerstören kann. Ich habe mich wieder versucht zu kontrollieren, es will aber nicht mehr richtig funktionieren. Was soll ich jetzt machen? An wen kann ich mich wenden?
Willi

Antworten (3)

Bevor noch etwas Schlimmeres passiert, sollte man bei solchen Vorkommnissen sofort einen Arzttermin vereinbaren.

Schilddrüsenüberfunktion?

So etwas kenne ich von einem Bekannten. Der kann von jetzt auf nachher enorm aggressiv werden. Bei ihm ist eine Überfunktion der Schilddrüse die Ursache dafür. Möglich, dass die Schilddrüse auch bei dir mit ein Grund für dieses Verhalten ist.

Arzt oder Psychologe

Es scheint höchste Zeit zu werden, einen Arzt oder Psychologen aufzusuchen. Wer weiß, was sich da in deinem Innern alles zusammengebraut hat und wie gefährlich das für dich und deine Umwelt noch werden kann. Du solltest dir schnellstmöglich Hilfe holen!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren