Ich möchte Beeren aus den Wäldern sammeln, kann man sie ohne Bedenken verzehren?

Hallo!Wenn ich in den Wäldern in unserer Umgebung spazierengehe, sehe ich überall am Wegesrand die leckersten Beeren hängen.Ich möchte sie am liebsten sammeln und Marmelade daraus kochen, oder sie auch sie auch so verzehren.Aber ich habe Bedenken, weil ich befürchte, daß die Beeren mit dem Fuchsbandwurm infiziert sein könnten.Kennt sich jemand in dem Bereich aus und könnte mir sagen, ob meine Sorgen berechtigt sind?Vielen Dank und liebe Grüße Eva

Antworten (2)
Neue Erkenntnisse

Ja, hier gibt es neue Erkenntnisse zum Fuchsbandwurm

http://baerlauch.die-heilpflanze.de/fuchsbandwurm.htm

Ist wohl inzwischen in 90 % aller Fälle heilbar und tritt ganz selten auf.

In Brasilien ist es übrigens normal, dass man jedes halbe Jahr entwurmt wird. Als Kind auf jeden Fall.

Das kann man auch selber machen. Hab ich noch nie probiert, pflanzenbasierte Entwurmung.

Naja, und sich sonst vor Zecken schützen und so. Sich ne Impung holen usw.

Okay, durchaus möglich

Hi, da gibt es verschiedene Antowrten drauf:

- 1. Fuchsbandwurm ist sehr gefährlich

- 2. Haustierbesitzer haben eine höhere Gefahr sich anzustecken, weil ihre Viecher alles aufsammeln

- 3. die Traveller - Regel heißt: schäl es, koch es, brat es oder vergiss es
(schälen hilft also in dem Fall)

- 4. unter der Erde und über der Erde dürfte es keinen Fuchsbandwurm geben, man könnte also Löwenzahnwurzeln schälen und Birkenblattsalat machen beispielsweise

Schlimmer sind die Würmer der Psychoelektronik

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren