"Im/In Gedenken an" - wie schreibt man es richtig?

Im Gedenken an?

oder

In Gedenken an?

Antworten (5)
Es ist vor allem falsch "im gedenken der verstorbenen" zu benutzen

Es ist zwar richtig, daß das verb "gedenken" genitiv ohne präposition fordert, für das substantiv gilt dies aber nicht. richtig ist hier "in gedenken an" oder dem gedenker meiner tante".

Es ist pietätlos, "Im Gedenken an..." zu verwenden!

Im Gedebken der Verstorbenen
oder
im Andenken an die Verstorbenen
und nichts anderes.

"gedenken" verlangt den Genitiv ohne "an"!!!

loves_niinChen_x3
Er/sie meint...

Aber Gedenken und nicht Gedanken...
seine/ihre frage ist:
IN GEDENKEN AN
IM GEDENKEN AN

- ich denke es heißt in gedenken an...
apropos...
mein Nachbar ist Freitag gestorben >_>

:)

Im Gedenken an oder wie gast In Gedanken an. d:)

Rechtschreibung

Wenns noch hilft (vielleicht für nachfolgende besucher): ich würde sagen In Gedanken

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren