Ist Achselbehaarung bei Frauen wieder "in"?

Es mag ja zufall sein, aber in letzter Zeit habe ich öfters wieder frauen mit auffallender achselbehaarung gesehen. Das war ja jahrzehntelang verpönt. Ist das jetzt wieder "in" bei den Frauen? Was haltet ihr (Männer und Frauen) davon?

Antworten (20)

@luisa Das ist trendig und richtig. Würdest Du bei einem Projekt mitmachen, wo Frauen mit Achselhaaren fotografiert werden?

Achselhaare sind nicht mehr verpönt, liegen voll im Trend wegen der Natürlichkeit.
Meine Büsche unter den Achseln sind mittlerweile richtige Sträucher.
Mein Mann sagt auch: Er möchte eine "richtige" Frau und die hat wie Männer auch Achselhaare

Achselhaare gehören rasiert

Natur

Ich habe mich in meinem ganzen Leben noch nie unter den Achseln rasiert. Ich finde Natürlichkeit geht vor und ist sowieso wieder im Trend.

Unsere Putzfrau in der Firma kam heute in einem achselfreien Top und nur mit Kittel darüber. Als die zufällig ihre Arme hob habe ich erstmal gesehen, welch schönes und dichtes Achselhaar die hat. Ist eine Südländerin, vermutlich Italienerin, Mitte 30 und bildhübsch. Die hatte die Türrahmen oben saubergemacht, dabei quollen förmlich ihre pechschwarzen und langen Achselbüsche aus dem Kittel hervor. Sah total erotisch aus, zudem sie wohl auch noch etwas geschwitzt hatte und der Kittel unter den Armen nasse Stellen hatte.
Boah, sah das geil aus. Warum können nicht alle Mädels unrasiert rumlaufen ?

Achselhaare gehen gar nicht.Wie kann man das schön und sexy finden , wenn eine hübsche Frau im ärmellosen Kleid unter den Armen Haare hat? Meist sind die ja auch schweißnaß und müffelig. Achselhaare gehören entfernt und zwar bei beiden Geschlechtern. Schöne gepflegte Achselhöhlen ohne Haare sind für mich selbstverständlich und ich enthaare sie auch , um meinem Umfeld den Anblick zu ersparen und vor allem den Geruch. Ich liebe es , Frauen unter die Achsel zu sehen , ob sie da gepflegt ist , ohne Haare und ob ihre Beine enthaart sind. Körperbehaarung törnt mich total ab.

Friseurin mit Achselhaaren

Ich war am Samstag frühe beim Friseur und wurde wie immer von der gleichen Dame bedient. Da es ja schon frühe recht warm war trug die Dame do ein Bigshirt mit kurz en Ärmeln. Während des Haarschnittes konnte ich ihr immer unter die Arme schauen und bemerkte dass Sie dort auch nicht rasiert war. Hatte kleine dunkle Buschelchen in den Achseln. Ich kenne Sie schon seit Jahren aber seit Samstag finde ich sie auch sexuell sehr attraktiv. Muss gestehen dass mich das sehr angemacht hat.

Schon klar

Der kalte krieg flackert ja auch wieder auf warum dann nicht auch achselhaare bei frauen?

°°

Trend

Jep ist wieder voll im Trend das Frauen Haare Tragen... Schaue mal in die Vogue rein und fast jede frau trägt wieder Haar. sei es im Intim oder Achsel :)

Mir wäre es Recht, wenn die Frauen aufhören würden, wie pubertierende Mädchen auszusehen.

Man sieht ja jetzt auch wieder mehr Frauen mit starken Augenbrauen. Vielleicht ändert sich da auch in Sachen Körperbehaarung was.

Behaarung kommt bestimmt bald wieder

Die Mode ändert sich doch laufend. Jetzt war jahrzehntelang die glatte haarfreie Haut angesagt, und allmählich wäre es wieder an der Zeit, umzuschwänken und auf "Natur" zu machen. Ich bin mal gespannt. Zwar habe ich auch eine dauerhafte Haarentfernung unter den Achseln hinter mir, aber wenn ich ganz ehrlich bin, finde ich, dass zumindest bei Männern Haarwuchs unter den Achseln sein sollte. Sonst sehen die für mich so unnatürlich kindlich aus. Von rasierter Intimzone will ich erst gar nicht reden....

Ich bin 50 plus und habe mich weder früher noch heute rasiert. Ein paar Wochen lang hatte ich mir zwar mal mit einer Enthaarungscreme die Achseln enthaart, weil ich gehofft hatte, dass ich dann weniger schwitze. Aber als sich das dann als Irrtum herausgestellt hatte und ich das komische Gefühl der blanken Haut unter den Achseln leid war, habe ich mit dem ganzen Blödsinn wieder aufgehört.

%-}

Ne Mann, das war garantiert Zufall. Normal gibt es keine behaarten Frauen mehr. Oder stehst du auf Omas? Die haben noch Haare!

Also ich muss da auch immer hinsehen. bei uns im Supermarkt sitzt nachmittags auch immer eine brünette mitt 3 igerin an der kasse mit sehr stark behaarten armen an der kasse. im sommer hat sie manchmal ein aermelloses top an und dann sieht man immer ihre unrasierten achseln. ich stell mir dann immer vor wie sie wohl zwischen den beinen aussieht und beneide ihrenm mann, der das im bett geniessen darf. viel besser als der rasierte einheitsbrei.

Achselhaarre / Intimbehaarung

Hallo Zusammen, lese aus aktuellem Anlass einige Meinungen über dieses Thema. Ich bin immer komplett rasiert und nun ist mir folgendes passiert.
Bin mit meinem Mann beim shoppen und eine dunkelhaarige Kassiererin steht mit einem kurzärmeligen Shirt an der Kasse. Sie hatte wohl sehr stark behaarte Arme, dass ist meinem Mann aufgefallen, daher fragt er mich Abends
ob ich nicht im Winter mal auf Bein-, Achsel und Intimrasur verzichten koennte.
Er fände es unheimlich heiß mich mal komplett in Natura zu sehen. Was soll ich davon halten? Ist das normal und evtl. schon mal einer Frau passiert? Ich bin zwar eher ein mittelblonder Typ, habe aber sehr dunkle Behaarung, wenn ich nicht rasiere. Soll ich das mal machen?
Bitte um eure Meinungen.
Danke
Christiane

Achselhaare? Find ich toll!

Gepflegte Achselhaare, speziell bei Frauen, wenn sie "gerade so vorschauen" sind für mich ein erotischer Höhepunkt. Ich versuche diese "Anziehungskraft" meiner Frau seit Jahren schmackhaft zu machen, allein, bis vor Kurzem musste ich in dieser Disziplin "fremdgehen".
Doch plötzlich geht es, seit sie mal für ein paar Tage die Rasur aussetzte und die Zungenspitze, die da sanft über die "Stoppelchen" streichte, als absolut angenehm empfand. Bin gespannt, ob es bleibt!

Achselhaare bei Frauen

Für mich ist das eine Entwicklung, die ich mal sehr begrüße. Es ist einfach herrlich sowas bei jungen Frauen in meinem Alter mal zu sehen. Ich betrachte es eher als eine Modesünde der 00er Jahre, alles kahlzuscheren sowohl unter den Achseln als auch im Intimbereich... Ich fand immer, dass das langweilig aussieht. Und das Haare 'unhygienisch' sind, das ist eins der dümmsten Argumente, das leider viel zu oft gebracht wird. Und natürlich Haare im Mund beim Oralverkehr, was zwar ab und an passiert, aber immer total dramatisiert wird.

Ich finde es vorbildlich, dass es eine Generation von selbstbewussten jungen Frauen gibt, die sich nicht Schämen, sich mit Achselhaaren im Schwimmbad zu zeigen. Zum Glück leben wir eigentlich in so toleranten Zeiten, wo jeder rumlaufen kann wie er will. :)

Moderator
@schwimmboy92

Nee, also ich finde das muss nicht sein.
Gilt aber auch für beide Geschlechter.

135790
Solange es nicht wuchert

Ist es für mich im normalen Bereich.
Muss aber jeder für sich entscheiden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema