Ist das Ok, wenn die Kinder oft bei Oma und Opa sind?

Ich hab leider immer viel Arbeit und mein Gatte auch, so dass wir oft lange weg sind. Deshalb passen die Grosseltern öfters mal auf die Kinder auf. Sie haben gesagt, dass das kein Problem für sie wäre und sie das auch gerne machen würden. Ich denk nur manchmal, dass sie auch ein anstrengendes Leben hatten und ihren Lebensabend geniessen wollen. Muss ich da ein schlechtes Gewissen haben?

Antworten (2)
Bommelchen

Wenn ein Enkel zuoft bei den Großeltern ist dann können sich die Eltern die Prioritäten beim Kind angraben. Man sollte da ein gesundes Mittelmaß haben.

Antwort

Nein das ist auf die länge nicht gut mir gings auch mal so man braucht eher das anwesen seine Eltern oder im jüngeren Alter leute bei sich. Bei zu viel älternis machen die Omas auch nicht gerade sehr viel. Für 3-4 Tage OK länger auch nicht

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren