Ist das Tragen einer Lesebrille neue Mode? Woher weiß ich, ob ich eine benötige?

Hallo alle miteinader. Ich habe das Gefühl, dass in meinem Bekanntenkreis der Lesebrillen-Hype ausgebrochen ist. Mittlerweile hat jeder 2. von meinen Freunden eine Lesebrille. Ich finde das schon seltsam, vor allem weil es wirklich sowas wie ne Modeerscheinung zu sein scheint. Ab wann merkt man eigentlich, ob man selbst eine Brille braucht? Ich sehe schonmal auch schlecht, aber ist das gleich das erste Zeichen für die Brille?

Antworten (3)
Ich wünschte, es wäre nur um des Lesens willen.

Die meisten tragen diese Brille ja auch, obwohl sie keinerlei Probleme mit den Augen haben. DAS finde ich total seltsam!! -.-

Ach, der Trend ist leider auch 2013 noch "in"... Wenn man das Gefühl hat, dass die Sehkraft nachlässt, sollte man aber auf jeden Fall zum Optiker gehen, denn besonders dann, wenn man Auto fährt, benötigt man eine Brille, weil man sonst alle anderne um sich herum gefährden kann.

Sehtest?

Hatte auch kurzzeitig das Gefühl, dass sich meine Sehkraft verschlechtert hat. Bin kuz zum Optiker, hab einen Sehtest gemacht und es war alles in Ordnung. Dauerte nicht mal 10 Minuten...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren