Ist ein Kinderwunsch mit Hartz IV vereinbar?

In vielen Reportagen sieht man arme Familien die von Hartz IV leben und viele Kinder haben. Obwohl sie schon wenig Geld haben und nichts verdienen bekommen diese Frauen noch weitere Kinder. Irgendwie finde ich das verantwortungslos, weil diese Kinder auch kaum eine gute Erziehung und Chance für ihr späteres Leben bekommen. Oft landen diese Kinder dann auch im Abseits und haben keine Arbeit wenn sie erwachsen sind. Irgendwie ist der Kinderwunsch mit Hartz IV nicht vereinbar, finde ich jedenfalls. Seht ihr das auch so`? Gruss Marlies

Antworten (1)

Hallo ich meine das kinderwunsch gar nichts zu tun hat mit dem hartz4 warum sollten Frau was arbeitslos sind keine Kinder bekommen? Manche auch gute Mutter sind und Kinder lieben und auch das kann jedem passieren von dem Mann verlassen oder geschieden dann ist die Mutter alleinerziehende na und in anderen Ländern ist voll normal das hat jeder frau kann Kind bekommen mit eizellspende und spermaspende oder sogar leimutterschaft sogar Fußballer ronaldo hat auch Sohn ohne Mutter mit leimutterschaft warum auch nicht jeder soll sich selber entscheiden auch wann Kinder will egal mit welchem Alter Kinder sind das bestes in leben auch beim reich oder arm und arbeitslos kann irgendwann jeder sein ich wunsche euch noch viele hubsche Kinder ciao

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren