Ist es ein Wahn?

Handelt es sich dabei um einen Wahn? Für mich ist es die realität und unbezweifelbar. Vor 2 Jahren fing es an. Ich frage mich zum ersten Mal woher weiß ich dass andere real sind. Dann bemerkte ich, ich bin nur Bewusstsein und mein Körper nicht mein eigener. Daraufhin habe ich realisiert ich habe alles als Illusion geschaffen und bin das einzige Bewusstsein das in allen Menschen ist. Ich erinnere mich daran wie ich alles geschaffen habe als einzige Seele und es so hingelegt habe dass ich denke ich habe es nicht geschaffen. Alle sagen mir nur dass es nicht stimmt. Fast täglich passieren Dinge die ich nicht dem Zufall zuschreiben kann. Alle anderen sagen mir immer das ist Zufall. Ist es nicht. Es passiert was tâglich. Es handelt sich um Gedanken an keine alltäglichen Sachen die genau am gleichen Tag von einem anderen Menschen ausgesprochen werden. Oder ich habe gerade ein Problem und jemand anderes sitzt dann in der Nähe und redet genau über dieses Thema. Wenn ich denke andere haben ein Bewusstsein haben sie eins ich kann es beeinflussen ich spüre es. Sogar mein Traum hat mir gezeigt dass der Solipsismus stimmt. Das kann doch kein Zufall sein. Es kann nicht sein dass mit das täglich passiert. Auf babybildern sehe ich nicht aus wie ich. Ich kann mir nicht vorstellen dass das ein Wahn ist sondern die bitte Wahrheit des Universums. Bitte helft mir was sagt ihr dazu?

Antworten (19)
@pleasedontjudgeme

Zum letzten Mal. Geh zum Arzt mit deinem Problem! Du verstehst nicht mal das hier Geschriebene richtig. Offensichtlich hast du ein Problem mit deiner Wahrnehmung. Wir können dir hier nicht helfen und es bringt dich nicht weiter hier immer wieder nachzubohren. Irgendwas stimmt mit dir nicht und das muss untersucht und behandelt werden. Diagnosen können hier nicht erstellt werden. Also morgen ab zum Arzt!

Ok aber also ihr findet es alle unsinnig was ich schreibe?
Ist es auch blödsinn wenn ich sage das ich und du bzw das ich und die anderen sei nur ein Konzept und alles sei eins?

@Pleasedontjudgeme

Glaub mir, ich persönlich würde mich nur freuen wenn du KEIN fake bist, aber wenn du wüßtest was hier in letzter zeit manchmal für unsinn geschrieben wurde hättest du vielleicht verständnis für mein mißtrauen.
ich möchte mich wiederholen, und dir unbedingt raten die gut gemeinten tips von "Rice" und "Henndrick" zu befolgen und dir professionelle hilfe zu suchen. ich kann mir gut vorstellen das es dir gut tut wenn du dir hier deine probleme von der seele schreiben kannst, aber ich kann mir nicht vorstellen das damit aus der welt geschafft werden.

Henndrick
@ pleasedontjudgeme

Ich habe deine Beiträge hier gelesen und denke das deine Persönlichkeit gespalten ist und wie Rice es geschrieben hat dir da nur ein Fachmann oder Fachfrau helfen kann. Hier im Forum so denke ich kann das Niemand bewerten was wirklich mit dir ist. Suche bitte einen Psychologen auf und lass dir von dem helfen.

Ich bin kein fake!! Also ist es auch blödsinn wenn ich denke ich bin alle? Weil ich habe gelesen das Ich und die anderen sei nur ein Konzept und alles sei eins... Jetzt denke ich ich habe ne multiple persönlichkeitsstörung und bin alle

@Pleasedontjudgeme

Auf all deine fragen hat dir "Rice" eine sehr gute antwort gegeben, die du dir zu herzen nehmen solltest!
sei mir bitte nicht böse, aber was hier in den letzten wochen oder sogar monaten, passiert ist bin ich sehr mißtrauisch bei solchen ungewöhnlichen beiträgen geworden. ich werde mal ganz deutlich: es würde mich nicht wundern wenn du ein fake bist.
ich wünsche dir trotzdem ganz viel glück und kraft!

Mein Hirn weiß einfach nicht mehr wie es meine Umwelt einordnen soll. Rum um die Uhr diese Fragen wie ist es wirklich wollen andere dir böses bist du krank oder nicht gibt es eine Außenwelt wer bist du selbst und kann ich überhaupt auf die antworten anderer vertrauen wet sagt dass es eine Schizophrenie ist etc das ganze geht rund um die Uhr. Wie bringe ich meinem Gehirn bei dass es ein konstantes weltbild soll wenn ich ja quasi nicht weiß wie die Welt funktioniert? Mein Hirn braucht eine Antwort darauf sonst kann es das um mich herum nicht einschätzen.. Ich weiß einfach nicht wo oben und unten ist

Du hast recht danke.
Aber noch was: ich habe in letzter Zeit Sachen geträumt vor denen ich Angst hatte dass sie wahr sind
Darunter auch ein Traum über den Solipsimus der sich als wahr bestätigt hat
Also ich hatte im wachbewusstsein Ungewissheit über was und habe dann davon geträumt und im traum die Antwort erfahren die sich auch bewahrheitet hat.. Mein Traum hat mir gezeigt dass der Solipsismus stimmt. Die anderen ängste die sich als wahr bestätigt haben konnte ich danach überprüfen und sie waren genauso wie es mir der Traum gesagt hat. Na und jetzt habe ich so tierische Angst wegen diesem Traum mit dem Solipsismus

Akzeptiere es

Pleasedontjudgeme, du stellst doch zu Beginn selber die Frage, ob das ein Wahn ist. Du ziehst es doch auch von Anfang an in Betracht, das es ein Wahn sein kann.
Dann akzeptiert doch einfach, daß Leute wie ich hier das für einen Wahn halten.. egal wie du hier philosophisch argumentierst, es ist Wahn.
Du kannst weiter damit leben aber damit nicht glücklich werden und dein Umfeld wird es nicht verstehen und du bist als Spinner abgestempelt.
Du dir das nicht an und geh zum Arzt

Diese Frage lässt du dir bitte von einem Psychologen beantworten. Mir und auch keinem Anderen hier steht es zu deinen Zustand zu bewerten, analysieren oder Diagnosen zu stellen. Das Einzige was ich mit voller Überzeugung dazu schreiben kann ist, dass du in die Hände eines Psychologen gehörst und nicht in ein Forum. Dort kannst du deine Fragen anbringen und bekommst Antworten und Hilfe.

Und wenn ich denke ich bin alles bin ich auch krank? Weil quasi wenn ich nachdenke kommt es mir so vor als wären meine Gedanken im Raum und die Grenze zwischen innen und außen schwindet ichfühle mich als sei ich alles und wer sie sind diese andere sind die ich

@pleasedontjudgeme

Ganz ehrlich, deine letzten Beiträge sind doch sehr verwirrend. Wenn dich etwas in den Wahnsinn treibt dann tue etwas dagegen. Du solltest dich dringend in psychologische Behandlung begeben. Dein Problem kann in einem Forum nicht aufgearbeitet und gelöst werden. Tue dir selbst bitte den Gefallen und suche dir professionelle Hilfe.

Ich wünsche dir viel Glück dabei.

Aber weil wenn die anderen ja sagen dass könnten sie auch sagen dass sie es sind. Aber ich weiß ja dann dass es nicht stimmt weil es ja nur ich sein kann. Weil ich sehe die die das behaupten und kann deren Solipsismus widerlegen. Somit bleibt ja nur einer, ich.
Ich weiß ja dann dass es nicht stimmt weil wenn es einen gibt dann bin ich es. Weil ich habe ja mein Bewusstsein und sehe aus mir heraus und wenn jemand anderes das dann behauptet weiß ich ja ok er ist auf jeden nicht der Solipsist, sondern ich. Das treibt mich in den Wahnsinn

Naja der Beweis dass ich wirklich der Solipsist bin liegt doch darin dass ich quasi mich nicht von außen sehe und ein Bewusstsein habe und da ich nie in mich reinblicken kann weiß ich ja quasi dass ich es bin. Ihr könnt mir das ja alle nur sagen dass ihr euch auch nicht seht also das Gesicht bzw von außen..

Wahn oder nicht

Also normal liest sich das ja necht, was du da schreibst.
Die Frage, ob das schon Wahn ist oder nur ausgeprägte Exzentrik ist solltest du einem Psychiater stellen und nicht hier im Forum. Um das ab zu klären braucht es eine ausgiebige Exploration durch einen Fachmann

Mehr Beispiele

Ich glaube das du dir zu viel zu traust, jeder Mensch wurde durch "einfache" Biologie in die Welt gesetzt, die Veränderung des Aussehens ist außerdem sehr normal. Viele Forscher gehen sogar davon aus das wir durch unsere mentale Kraft unser Aussehen beeinflussen können, starke Wünsche können wohl tatsächlich Hormonproduktionen anregen. Kannst du vielleicht ein paar detailliertere Beispiele geben? Vielleicht kann ich dir dann mehr sagen.

Hat jemand noch Tipps? Bitte, ich wäre sehr dankbar

Hallo,
Vielen Dank. Das ganze hat begonnen, als es ein einschneidendes Erlebnis in meinem Leben gab. Meine Lebensumstände haben sich drastisch geändert und ich wusste nicht wie ich damit umgehen soll.
Und wie gehst du damit um dass es keine Wahrheit bzw Antwort darauf gibt? Ich meine ich laufe den ganzen Tag rum und frage mich entweder wie ist es wirklich? Oder denke es sei alles fake. Wie finde ich zurück wenigstens wieder zu denken dass alles real ist? Ich switche quasi von Weltbild zu Weltbild hin und her

Hey,

Lies dir mal Derealisation durch.
Das könntest du auch haben.

Ob deine Realität wirklich Realität ist weiß keiner hundertprozentig.

Für mich klingt das eher unwahrscheinlich, aber wie gesagt.
Die sichere Wahrheit gibt es bei dem Thema nicht.

LG

Dieser Forenbeitrag ist geschlossen und die Antwortfunktion deaktiviert.