Ist es normal das ich auf 200 m im Schnitt schneller laufe wie auf 100 m?

Eigentlich spiele ich Fußball aber im Sportunterricht machen wir manchmal Sprinttraining, 100 und 200 m laufen wir da. Da ich bei mir in der Mannschaft auch zu den schnellsten gehöre, bin ich bei mir in der Schule mit Abstand der schnellste. Was mich allerdings wundert ist, wie in der Überschrift schon erwähnt, im Schnitt bin ich auf 200 m schneller wie auf den 100 m.
Kann das sein, dass ich durch meinen relativ schwachen Start so viel an Zeit verliere? Bei 200 m auf den letzten 20 geht mir dann nämlich ganz schön die Puste aus!

Themen
Antworten (2)

@Knut17: Doch, ist schon klar, was du sagen wolltest.

Ja, das ist normal, dass man auf 200 Meter schneller läuft als auf 100 Meter, weil man ja nicht auch zwei Startphasen hat, sondern nur eine. (Hoffe, es ist klar, was ich damit sagen wollte. Bisschen blöd ausgedrückt, sorry!)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren