Jeden Abend dem Kind Einschlafgeschichten im Bett vorlesen

Hallo, meine Tochter ist jetzt 3 Jahre alt und ich muss ihr jeden Abend vor dem Schlafen eine Einschlafgeschichte im Bett vorlesen. Am liebsten mag sie es wenn ich Märchen vorlese. Haben eure Eltern das bei euch auch gemacht als ihr Kinder wart? Ich kann mich da leider überhaupt nicht dran entsinnen. Ich glaube aber das es für die Sprachentwicklung nicht schlecht ist wenn man dem Kind Einschlafgeschichten im Bett vorliest. Bis zu welchem Alter kann man das machen?

Antworten (2)

"Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen"

Ein wunderschönes Kinderbuch

Sehr geehrte Damen und Herren,

zwar ist unser Verlag nicht sehr alt, jedoch freuen wir uns auf die Neuerscheinung einer elfjährigen Autorin:
Cleo und der Engel - die erste Begegnung - ist die Geschichte eines einsamen Mädchens, das einen Schutzengel bekommt. Für beide beginnt ein neues Leben an, das sich in der nächsten Ausgabe (geplant für Nov. 2008) fortsetzt.
Lesen Sie unter www.passione-verlag.de weitere Einzelheiten zu diesem Buch.
Pro verkauftes Exemplar gehen Euro 0, 50 an die Stiftung für krebskranke Kinder Frankfurt e.V., die uns ihr wunderschönes Logo für die Coverrückseite zur Verfügung gestellt hat.
Unsere Kinderbuchreihe lautet:
Kinder schreiben für Kinder
Kinder spenden für Kinder.
Es wäre schön, wenn Sie unsere Kinderbücher aufnehmen würden, sie sind etwas Besonderes und dienen einem guten Zweck.
Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Hermina Melcangi

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren