Kalkulation Fußpflege - Energiekosten beim Finanzamt geltend machen

Hallo, kann mir jemand darüber Auskunft geben, was man bei einem Fußpflegepreis von 17, 50 € beim Finanzamt gegenüber als Energiekosten wie Strom, Heizung, Wasser geltend machen kann? Gibt es da einen pauschalen Prozentsatz des Fußpflegepreises?

Antworten (3)
Preis Fußpflege

Ach ja, es gilt am Anfang oft die Kleinunternehmerregelung, d. h. Einnahme- Überschußrechnung. Die Ausgaben werden den Einnahmen gegenübergestellt.
Sprich unbedingt alles mit einem Steuerberater durch und informiere Dich über das was du darfst und was nicht bei deinem zuständigen Regierungspräsidium.

Preis Fußpflege

Hallo,
der Preis ist wesentlich unter den realen Kosten.
Folgende Faktoren müssen mit einkalkuliert werden:
Miete, Heizung, Wasser, Inhaltsversicherung, Haftpflicht, Geräte und EInrichtung, Verbrauchsartikel (vom Klopapier bis zur Fußcreme ), Steuerberater, Kontoführungsgebühr, IHK, Berufgenossenschaft, Krankenversicherung (darin sollte der Ausfall bzw. Krankentagegeld mit drin sein, denn die laufenden Kosten sind auch ohne zu arbeiten trotzdem da)
mehrere Behandlungssets, Ultraschallgerät, Sterilisator ausreichend Desinfektionsmittel für jeden Einsatzbereich sollte selbstverständlich sein.

Was natürlich als kosmetische Fußpflege super wichtig ist, immer aktuelle Nagelackfarben und Nageldeko. (da geht schon mal was halb voll in den Müll, weil es nicht mehr brauchbar ist, nach einer gewissen Zeit)

Du siehst Du musst Dir unbedingt eine Auflistung sämtlicher !! Kosten machen und diese auf die einzelne Behandlung berechnen.

19 % Umsatzsteuer geht wie der Name schon sagt vom Umsatz ab, die Einkommenssteuer erst nach Abzug der Unkosten.

Daran sollte man denken, wenn man eine Preisberechnung macht.
Keinesfalls sollte man sich nur nach Kollegen richten und diesen Preis etwas reduzieren, damit die Kunden zu einem selbst abwandern.

Übrigens: Wenn die Schule keine Podologenausbildung über 2 oder 3 Jahre geleistet hat, darf man nur kosmetisch arbeiten, das wird an vielen Seminarorten oft falsch dargestellt.

Preis Fusspflege

Ich würde mich glücklich schätzen, wenn ich für 17 Euros eine Fusspflege bekommen könnte. Hier bei mir in Frankreich kostet sie mindestens 36 Euros, aber was nützt es, wenn man einen Fusspfleger braucht.........

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren