Kann Ausdauer-Schwimmen bei Hitze den Kreislauf belasten?

Ich habe mir eine Jahreskarte für unser Schwimmbad gekauft und werde möglichst regelmäßig meine Bahnen ziehen. Da ich irgendwann auch einen Triathlon bestreiten will, werde ich auch längere Strecken zurücklegen. Wie ist das eigendlich bei Hitze, könnte man dann Probleme mit dem Kreislauf kriegen oder ist das im Wasser unwahrscheinlich? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal dafür. Gruß, Jenny

Themen
Antworten (4)

...du wirst ja nicht gerade im Thermalbad deine Runden drehen wollen , oder?

BEvor man einen neuen Sport aufnimmt, sollte man eigentlich ein Mal zum Arzt gehen, und sich untersuchen lassen. Falls jemand mit schweren Herzproblemen zu lange bei hohen TEmperaturen Sport treibt, könnte das schon gefährlich werden.

Ich laufe sogar Marathon bei Hitze! Es geht alles, wennn man nur will.

Kommt auf die Wassertemperatur an

Wenn das Wasser 20 Grad hat, kann es draußen ruhig 35 Grad haben. Da ist es doch im Wasser immer noch angenehm frisch. Schwimmen kannst du, solange zu willst, bzw. solange du noch kannst.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren