Kann "Fruchtsäurepeeling" kleine Fältchen verschwinden lassen?

Ich bin erst Anfang Zwanzig, habe aber bereits so kleine Fältchen an den Augen. Meine Freundin hat mal gehört, daß Früchtsäurepeeling kleine Fältchen verschwinden lassen sollte. Ist da wirklich was dran und wie wird das dann angewendet. Bin für jede Info dazu dankbar. Gruß, Maria

Themen
Antworten (2)
Das sind Mimikfkältchen

Um die Augen herum haben wir alle mehr oder weniger tiefe Fältchen. Die kommen aber von der Mimik und stören normalerweise auch niemand. Mit Fruchtsäure in diesem empfindlichen Bereich herumzuhantieren, halte ich für keine gute Idee. Da kannst du dir ganz schnell die Augen schädigen. Es reicht, wenn du dir eine gute Augencreme kaufst und zur Vorbeugung von weiteren Fältchen im Sommer eine Sonnenbrille aufsetzt, damit du nicht dauernd in die Sonne blinzelst.

Fruchtsäurepeeling

Hi Maria,

so ein Fruchtsäurepeeling macht man nicht mal eben so nebenbei. Das muss ein Hautarzt oder eine qualifizierte Kosmetikerin machen (dann aber niedriger dosiert). Dabei wird durch die Säure eine ganze Hautschicht abgelöst. Sie pellt sich und legt die darunter liegende Schicht frei. Das kann zu üblen Reizungen führen, ist nicht ganz billig und du wirst da mehrfach hinmüssen.

Ganz oberflächliche Fältchen können dabei auch verschwinden, genau wie kleine Aknenarben - dafür wird es meistens gemacht. Aber machst du dir wirklich mit Anfang 20 schon Sorgen über Falten?! Ein paar Fältchen um die Augen sind völlig normal. Weiß auch gar nicht, ob bei einem Fruchtsäurepeeling die empfindliche Augenpartie überhaupt "mitgepeelt" wird.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren