Kann Körpergeruch etwas mit den Hormonen oder dem Alter zu tun haben?

Hallo! Obwohl ich mich mit einer guten Waschlotion dusche und anschliessend ein Deo auftrage, habe ich nach kurzer Zeit einen merkwürdigen Körpergeruch. Kann das etwas mit meinen Hormonen oder vielleicht auch mit dem Alter zu tun haben. Ich fühle mich ziemlich unwohl und möchte etwas dagegen tun. Habt ihr Tipps für mich? Danke! Gruß Apmed

Antworten (5)

Veränderter Körpergeruch könnte auf eine Stoffwechselerkrankung hinweisen oder aber eine Nahrungsmittelintoleranz. Das sollte unbedingt herausgefunden werden.

Trägt er vielleicht synthetische Kleidung?

Apmed sollte mal überlegen, ob er seine Ernährung in jüngster Zeit verändert hat. Man schwitzt ja bestimmte Stoffe wie Knoblauch auch über die Poren aus. Klar, dass man dann komisch riecht.

Beides!

Hallo! Sowohl mit dem Alter als auch mit den Hormonen. Im Alter riecht man angeblich leicht säuerlich. Vielleicht weil der Organismus übersäuert ist?
Aber der veränderte Geruch kann natürlich auch etwas mit einer unentdeckten Krankheit zu tun haben. Um das auszuschließen, müsste man sich aber ärtzlich untersuchen lassen.

...

Das ist ganz einfach zu beantworten, wenn man sich darüber klar wird, dass wir im Laufe unserer Entwicklung auch ganz unterschiedliche Hormone ausschütten. Wir riechen auch in der Zeit der Menstruation oder des Eisprungs anders, ebenso wenn wir krank sind oder Angst haben oder Wut.... u.s.w. Alle Veränderungen unseres Körpers werden nach Aussen über die Pheromone oder / und Poren unserer Haut frei gegeben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren