Trotz Körperpflege und täglichen Kleiderwechsel rieche ich nach Schweiß - was kann noch helfen?

Ich achte penibel auf meine Körperpflege und wechsel auch jeden Tag meine Kleidung. Trotzdem rieche ich penetrant nach Schweiß. Kann da eine Krankheit hinter stecken oder habt ihr noch weitere Hygienetipps für mich? Danke vielmals dafür. Gruß, AlisaF

Antworten (3)

Extremer Schweißgeruch kommt oft von einer falschen und ungesunde Ernährung.

Unangenehmer Schweißgeruch

Bei starken Schwitzen und unangenehmen Geruch kann auch die Ernährung eine große Rolle spielen. Man sollte auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung, bestehend aus Vitaminen und Ballaststoffen, achten. Eine Zufuhr von Flüssigkeit im Bereich von etwa zwei Liter am Tag ist ebenfalls sehr wichtig.

Sollte sich das nicht bessern, müsste ein Arzt eine Blutuntersuchung vornehmen und eventuell auch die Schilddrüse checken.

Keine Synthetik sondern Naturfasern wie

Baumwolle tragen, morgens und abends mit Einhornduschgel waschen, Einhornbodylotion zum nachcremen verwenden und Hydrofugal Deo nehmen - fertig
Wenn du übermäßig schwitzt kannst du dir auch täglich Salbeitee kochen oder Sweatosan Kapseln in der Apotheke besorgen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren