Kann Lesen bei Dämmerlicht auf Dauer meinen Augen schaden?

Hallo! Wenn ich abends ins Bett gehe, lese ich immer noch eine halbe Stunde, dann kann ich besser einschlafen. Ich habe aber nur eine Nachttischlampe mit gedämpftem Licht. Mein Freund sagt, daß das meinen Augen schadet. Ich habe aber noch keine Augenprobleme. Oder ist es auf Dauer eine Belastung für meine Augen? Was meint ihr?

Themen
Antworten (2)

Spätestens, dann wenn man eine Brille zum Lesen benötigt, merkt man, daß das nicht immer so gut war bei schlechten Licht zu Lesen. Aber das kann man im Vorfeld schlecht einschätzen. Die meisten Menschen benötigen so um die 40 eine Lesebrille.

Gedämmtes Licht ist generell nicht gut für die Augen. Das Licht zum Lesen sollte schon hell sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren