Kann man das Pfeiffersche Drüsenfieber mehrmals bekommen?

Hallo! Bisher habe ich gedacht, daß man das Pfeiffersche Drüsenfieber nur einmal im Leben bekommen. Heute nachmittag bin ich mit einem älteren Herrn ins Gespräch gekommen, der mir sagte, daß er es einmal als Jugendlicher und noch einmal mit sechzig Jahren bekommen hätte. Kann das sein, oder hat der nette Mensch da etwas verwechselt? Weiss jemand von euch, wie oft man es im Leben bekommen kann? Vielen Dank im voraus für die Auskunft. Gruß Johannes52

Antworten (3)
Habe Pfeiffersch. Drüsenfieber zum 2. Mal

Hallo, bei mir konnte per Blutanalyse bewiesen werden, dass ich mit 53 Jahren sowohl Antiviren gegen EBV (Ebstein-Bahr-Virus) als auch eine akute Erkrankung habe. Pfeiffersches Drüsenfieber kann sich also wiederholen - wenngleich selten.

Richtig, man kann das Pfeiffersche Drüsenfieber durchaus öfter bekommen, auch wenn das nur relativ selten vorkommt. Je stärker das Immunsystem ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass es zu einem nochmaligen Ausbruch der Krankheit kommt.

EBV ist ein Herpes-Virus

Hi Johannes,
der ältere Herr hat recht. EBV gehört zur Familie der Herpesviren. Das Virus verbleibt lebenslang im Körper und kann deshalb mehrfach reaktiviert werden, so dass man mehrfach am Drüsenfieber erkranken kann. - Mir ist nicht klar, warum selbst manche Ärzte glauben, es entstehe nach der Primärinfektion eine lebenslange Immunität. Gruß Dirk

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren