Kann man Insulin spritzen, ohne dass hässliche Flecken entstehen?

Gibt es eine Möglichkeit, sich Insulin zu spritzen, ohne dass so hässliche, dunkelblaue Flecken entstehen?
Gibt es beim Spritzen Regeln oder Methoden, die keine Flecken verursachen?
Es geht hier um Insulinspritzen in den Bauchspeck und die Oberarme.

Lg Marie

Antworten (3)

Die Technik muss man erstmal erlernen: Man muss nämlich möglichst eine Hautfalte bilden, in die man schräg oder senkrecht hineinsticht. Am Anfang stellt man sich dabei ziemlich dumm an, aber mit der Zeit wird das Routine.

Man braucht vor allem die richtige Spritze. Wer viel Fett hat, braucht eine längere Spritze als jemand, der kaum welches hat. Außerdem muss man aufpassen, dass man sich jeden Tag an einer anderen Stelle spritzt.

Das wird dir der Arzt zeigen. Man kann es lernen, die Spritze so zu setzen, dass Hämatome kaum vorkommen. Aber selbst wenn du mal einen kleinen blauen Fleck haben solltest: Such dir eine Stelle aus, wo andere es nicht gleich sehen. Ich nehme immer den Bauchspeck, denn ich lasse mich ohnehin nicht im Bikini sehen. Und mein Mann ist Kummer gewohnt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren