Kann man sich vor Altersflecken an den Händen schützen?

Ich achte sehr auf gepflegte Hände und möchte mit zunehmenden Alter (bin 41 Jahre) möglichst die häßlichen Altersflecken auf den Händen vermeiden. Kann man das mit bestimmten Methoden und Pflegemitteln erreichen oder kann man das einfach nicht verhindern? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Tessa

Antworten (2)

Altersflecken sind zu vergleichen mit Sommersprossen. Je nach Hauttyp und Veranlagerung können von Mensch zu Mensch unterschiedlich große Pigmentflecken auftreten, während der Rest der Haut seine natürliche Farbe behält. Um dich schon jetzt ausgiebig vor den Altersflecken zu schützen, solltest Du Dich mit reichlich Sonnenschutz eincremen wenn Du dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt bist. Besuche im Solarium begünstigen übrigens die Bildung von Altersflecken.

Sonnencreme verwenden bei Sonneneinstrahlung

Im Allgemeinen sagt man, dass einem die Haut nichts verzeiht. Nicht umsonst raten daher Hautrzte dazu, bereits im Kindheitsalter mit der richtigen Hautpflege zu beginnen. Du solltest also speziell bei Sonne darauf achten, dass Du dich ausreichend mit Sonnencreme eincremst. So schützt Du deine Haut vor zu schnellem Altern und zudem vor der Sonneneinstrahlung. Alternativ kannst Du natürlich auch Handschuhe tragen, aber bei 40°C im Schatten, ist das sicher kein guter Rat.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren