Kann medizinische Fußpflege auch bei Rückenproblemen helfen?

Seit einigen Jahren habe ich von Zeit zu Zeit mal Probleme mit dem Rücken. Jetzt habe ich meinen Hausarzt vor kurzem darauf angesprochen und der meinte nach einem Blick auf meine Füße, eine professionelle Fußpflege in Anspruch zu nehmen. Ich war so perplex darüber, dass ich vergas, näheres dazu zu erfragen. Was könnten denn meine Füße mit meinen Rückenproblemen zu tun haben, kann mir das jemand erklären?

Antworten (3)

Eine Pflege der Füsse ist immer gut. Ob es nun bei Rückenproblemen wirklich hilft muss man einfach als Betroffener ausprobieren. Aber schaden kann eine professionelle Fußpflege nicht.

Rückenprobleme und Fußpflege

Gut gepflegte Füsse können durchaus bei Rückenproblemen helfen. Man sollte auch vom Orthopäden die Füsse untersuchen lassen und sich wenn nötig Einlegesohlen verschreiben lassen.

Vielleicht dachte dein Arzt auch an eine Fußreflexzonenmassage? Das kann auch manchmal bei Beschwerden in ganz anderen Körperregionen helfen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren