Kann mich nicht erbrechen, treibe deshalb Sport

Hey, ich hab das Problem, dass ich täglich (mehrere) Heißhungerattacken habe. Danach fühl ich mich extrem schuldig und dick und würde am liebsten alles erbrechen oder iwie ausscheiden... doch dies funktioniert nicht! Aus irgend einen Grund ist es mir nicht möglich mich zu erbrechen, ich bring das nicht über mich. Ich hab es ein einziges Mal geschafft, und es war echt eine Erleichterung. Seitdem habe ich es immer wieder versuch, aber es will einfach nicht funktionieren, es endet immer nur bei schlimmen Hustenanfällen. Ich habe mir jetzt die Alternative gesucht 2 mal täglich (direkt nach dem aufwachen und kurz vor dem Einschlafen) Kraftübungen (Liegestütze, Sit-Ups, Seilspringen) durchzuführen, etwa 30min dauert sie, und so hoffe ich, die Kalorien zu verbrennen. Ich kann meine Heißhungerattacken echt nicht kontrollieren und will auf keinen Fall zunehmen. Hat jemand vielleicht ein paar Tipps?

liebe Grüße,
M.

Antworten (7)
Ich brauche hilfe

Hallo ich bin 160cm groß und wiege 68 Kg ich bin 13 Jahre und will abnehmen doch wie mach ich das am besten ????

Moderator
@ babara

Solche Tipps sind hier nicht erlaubt, das kann man in den Forenregeln nachlesen:
"5. Besondere Fälle
Die Foren zu Themen wie Magersucht oder Bulimie sollen Betroffenen und Angehörigen eine Plattform bieten, um sich über diese schwerwiegenden Erkrankungen auszutauschen. Aufrufe zum gemeinsamen Abnehmen, Tipps zum Erbrechen oder Pro-Ana-Beiträge werden dort in keinster Weise geduldet!"

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Gast

Hallo, ich habe mal eine frage immer wenn ich viel esse fühle ich mich danach schlecht und ich möchte auch abnehmen und ich hab schon viel versucht um abzunehmen aber es funktioniert einfach nicht und ich würde mir am liebsten den finger in den hals stecken aber wenn ich das versuchen dann klapp es nie kann mir jemand sagen warum ??
Wäre echt nett...

Antwort

Aber du würdest dich gerne übergeben um dünner zu werden, also doch.

?

...aber wenn ich mich nicht übergebe, dann kann ich doch eigentlich keine Bulimie haben, oder?

Antwort

Geh in eine Ernährungsklinik oder zu einem Ernährungberater.
Mit Bulimie (und du hast eindeutig Bulimie) ist nicht zu spaßen.
Du kannst dir dadurch auch die Speiseröhre verätzen oder noch schlimmere Sachen.

...

...hab noch vergessen zu sagen, dass mich meine Mutter zu einem Ernährungsartzt verschleppt hat und dieser mich auch untersucht hat und festgestellt hat, dass ich unter/an Bulimie leide. Diese Unterstellung hat mich erstmal rasend gemacht, weil ich das selber nicht so angesehen hab. Als mir jedoch berichtet wurde, was die Folgen sein können (Wachstumsstörungen, etc.) habe ich angefangen darüber nachzudenken. Nun habe ich das Problem, dass ich mich gerne wieder normal ernähren würde, es aber nicht geht, da ich auf keinen Fall zunehmen will...es ist eine Art Teufelskreis. Also bleibe ich bei meiner "nicht-erbrech-Bulimie"

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren