Kann Red Bull Schweißattacken auslösen?

Hallo! Gestern Mittag habe ich ein Red Bull getrunken, weil es in der Nacht davor sehr spät geworden ist. Ich hatte eigendlich mit einem Energieschub, wie immer, gerechnet. Statt dessen bekam ich heftige Schweißattacken. Ist euch das auch schon mal passiert? Wäre super, wenn ihr mir antworten würdet. Gruß Alterschwede23

Antworten (4)

Wenn es schon Mittag war, dann hat Alterschwede das Red Bull auf leeren Magen getrunken. Dass das zu heftigen Reaktionen führen kann nach einer durchzechten Nacht, ist nicht weiter verwunderlich. Hätte er zu dem Red Bull etwas gegessen, hätte die Sache sicher anders ausgehen.

Klar kann das Koffein mal zu Schweißausbrüchen führen, wenn die Nacht zu kurz war und noch Restalkohol im Körper ist.

Kinder, ihr spielt mit eurer Gesundheit, wenn ihr die Nächte durchmacht, trinkt und dann zum Wachwerden auch noch diese schädlichen Red-Bull-Getränke zu euch nehmt!

Die_Mutti

Red Bull

An alle die sie das auch Fragen sollten.
Red Bull ist ein Energiedrink der durchaus auf Herz un Kreislauf schlagen kann.
Infolge dessen können Schweißausbrüche und Atemmot bis hin zum Kollaps auftreten. LG Poison

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren