Kann Silikon in Shampoos schädlich sein?

In den neueren Werbungen wird oft darauf hingewiesen, daß kein Silikon in der Ware enthalten ist. Warum sollte das ein Vorteil für den Kunden sein? Wie könnte denn Silikon durch Haarwäsche in den Körper gelangen? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos geben? Danke. Gruß, Mutzelchen

Themen
Antworten (2)

Es gibt einen Unterschied zwischen wasserlöslichen und wasserfesten Silikonen. Komplett ohne Silikone kommen beispielsweise Lockenköpfe nicht aus - die Haare sind viel zu strohig und trocken. Wasserlösliche Silikone helfen dabei, den Haaren Glanz und Feuchtigkeit zu geben

Silikone im Shampoo

Ich glaube, es geht eher darum, dass die im Shampoo enthaltenen Silikone das Haar unnötig beschweren und im Lauf der Zeit stumpf machen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren