Kann trotz Antibiotika eine Nierenbeckenentzündung über eine Woche andauern?

Erstmals hatte ich vor einer Woche eine Nierenbeckenentzündung. Trotz Antibiotika habe ich immer noch stechende Schmerzen. Ist es normal, daß es so lange dauert oder gibt es noch andere Antibiotikamittel, die eventuell besser helfen könnten? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Maori

Antworten (1)
Antibiotika wirken noch nicht

Na ja, es kann natürlich ein bisschen dauern, bis die Nierenbeckenentzündung völlig abgeklungen ist. Auch Antibiotika brauchen ihre Zeit.
Aber es besteht zumindest auch die Möglichkeit, dass dieses spezielle Antibiotikum bei dir nicht wirkt. Dann sollte ein anderes ausprobiert werden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren