Katze hustet und röchelt

Hallo!!!
Ich brauche ein Rat von erfahrenen Tierärzten.
Meine Katze hustet und röchelt seit eine Woche (meistens nachts oder morgen früh). Ich war mit ihr bei einem TA, meine Katze wurde geröntgent und Blutbild gemacht, aber die Ärztin wusste trotzdem nicht woran es liegt. Sie sagte entweder Bronchitis oder Asthma! Sie hat auch meiner Katze Tabletten gegeben "Aminophyllin" und ich weiß nicht mal wie lange sie das einnehmen darf. (Das hat mir die TÄ auch nicht deutlich erzählt. Soll so lange nehmen bis es ihr gut geht).
Allgemein geht es meiner Katze gut, sie isst und trinkt ganz normal, spielt, geht nach Draußen.......nur dass sie halt immer diese komische Hustenattacken kriegt.....manchmal sieht das so aus als ob sie würgen würde, aber es passiert nichts! Ich weiß nicht wie ich ihr helfen soll.
PS: habe Röntgenbilder und Blutbild falls mir einer weiter helfen könnte, würde ich gerne per E-Mail zu schicken!!!
LG.Natalia

Ich habe schon so viel Geld für Untersuchungen bezahlt, und es wird keine Diagnose festgestellt.....
Kann mir hier jemand weiter helfen???

Antworten (15)
Schockiert...

Hallo an alle!
Zuerst einmal muss ich sagen dass uxh die Kommentare Von Zoey12 absolut unangebracht und schockierend finde. Ausserdem zeigt sich dass diesel person abscheinend sehr "disconnected" von Emathie und Intelligenz ist. Mit solchen Aussagen stellt sie sich ein großes Armutszeugnis aus. Man kann Ihr nur wünschen dass sie es in ihrem Herzen findet ein bisschen mehr Gefühl zu finden, Ich bin sicher dass sie sich dann auch select wohler fühlt.
Und zum Thema Husten: es können Würde sein, was schnell behoben ist, oder ein Zeichen von einer Herzerkrankung. Das ist being Tierarzt mit abhören schnell abgeklärt. In sehr seltenen Fällen kann es durchaus auch ein Symptom Von sogenanntem Katzenasthma sein. Also zumTierarzt solltest Du in jedem Fall. Viel Glück und alles Gute.

Hallo also mein kater hat es im moment auch wieder ich kann nur sagen das es bei ihm denke wieder mal ne erkältung ist denn er hatte auch beim niesen schleim mit raus gebracht und die augen tränten ich habe ihm dann die augen und nase mit kamillentee abgeputzt es wurde auch nach 2-3 tagen besser das husten ist immer noch etwas da ich gebe ihm wenn ich merke ihm steckt was im hals milch mit wasser damit er mehr trinkt damit es besser rutscht meist wirkt das ganz gut

Moderator
@ich

Ich stimme dir voll un ganz zu. Allerdings brauchst du dich wegen "Zoey19" nicht aufregen, ihre Beiträge sind schon 2 Jahre alt und sie war zuletzt im Januar 2011 hier online... Manches erledigt sich von selbst...

An Zoey19

..was ich noch sagen wollte...Tiere sind die besseren Menschen., .ich selbst habe zwei Stubentiger und hatte auch schon viele vorher, die sehr alt geworden sind, u.a. auch weil ich wirklich viel Geld an Tierärzte gezahlt habe, jedenfalls so lange wie das Leben für das Tier noch lebenswert war....und nicht ein Cent davon tut mir leid...Geld was ich für Geschenke an vermeintlich gute Freunde ausgegeben habe, tut mir in manchen Fällen sehr leid...

Echt einen an der Klatsche

Zoey 19 hat doch wirklich nicht alle Tassen im Schrank...wie kann man einer liebenden Tierhalterin empfehlen, das Tier einfach gegen ein neues auszutauschen...schlage vor, wir tauschen Zoey 19 erst einmal aus...jedenfalls in diesem Forum...denn hier hat sie definitiv nichts! zu suchen...selten sowas kaltes und herzloses gehört bzw. gelesen...pfui pfui pfui

Administrator

Gibt es hier keinen Administrator, der dieses gestörte Zoey19 rauswirft?

Liebe Zoey19,
Was gibt Dir das Recht Dich so über Tiere zu äußern? Was meinst Du wer Du bist?
Ein stink normaler Mensch, der ohne Tiere gar nicht existieren kann. Also ein wenig Respekt, oder raus hier!

Zoey19

Sowas herzloses wie dich hab ich selten gesehn, Pfui Teufel Schande! Du magst doch Pferde, und hast auch sicher eins oder? Wuerde es dir egal sein wenn dein Gaul krank wird und stirbt? Kaufst dir halt ein neuen dann, gell. Boah ich koennt kotzen wenn ich sowas les!!!!

Katze hustet und röchelt...

Das hatte meine auch.Und ja, Asthma hat sie auch.Sie hat ne Weile cortison bekommen und noch was anderes.Dann war es wieder gut.Später fing es aber wieder an.Bin also auch wieder zum Doc.
Meine übergibt sich aber auch dann wenn sie losröchelt.Nicht immer, aber manchmal.
Und ?? Sie hat Sodbrennen, anscheinend.Jetzt bekommt sie Ranitidin 75 mg, aber nur ne halbe am Tag.
Und sie röchelt nicht mehr so.Denk mal nach, wenn du so richtig übel Sodbrennen hast, bekommst auch das Gefühl zu "ertrinken", und röchelst und würgst.Vielleicht ist es auch das.
Kann aber auch Psyschisch sein.Wie alt ist sie denn?
lg

............

Aminophyllin kann längere Zeit eingenommen werden. Also wenigstens so lange geben, wie die Katze auch die Beschwerden hat. Ist das denn ein trockener Husten oder kommt da auch Schleim mit? Das war nämlich bei unserer Katze der Fall, die hatte zuviel Haare im Magen, was nicht alles rauszuwürgen war. Wobei das aber eben auch mehr Würgen als Husten war.

Moderator
@ Natalia

Da hat "Zoey19" wohl recht, ich glaube auch nicht, das es hier im Forum "viele" erfahrene Tierärzte gibt, die dir helfen könnten.
Ich hoffe, das es aber vielleicht doch ein oder zwei User gibt, die dazu etwas sinnvolles sagen können, das dir hilft.

Da kannst du lange warten

Bis du hier Hilfe bekommst. Aber ich wünsch dir dennoch dabei viel Erfolg.

An Zoey19

Vergiss es nie, dass Menschen auch Tiere sind.........!!!!!

Denkst du ich sitze hier rum und warte bis sich hier einer meldet.
Ich gehe mit ihr schon zu einem TA, nur wenn es die ganze Zeit rum experimentiert wird und mir bald das Geld ausgeht dann suche ich halt Hilfe noch hier in Forum. Ich habe auch keine Lust auf irgendwelche Experimente mit verschiedenen Medikamenten mit heftigen Nebenwirkungen!
Vielleicht hatte jemand schon so was mit der Katze gehabt und hat ein Rat für mich.
Und mit dir möchte ich nicht mehr diskutieren was ich zu tun habe! Ich kann nur sagen, dass du herzenslos bist. An deiner Stelle würde ich am besten gar kein Tier anschaffen. Man sollte lernen mit den Problemen auseinander setzen, nach Lösung suchen (EGAL WO) und nicht einfach das liebste Tier kaltherzig abschieben oder sogar einschläfern lassen!!!! Traurig, Traurig!!!!
Mach's gut du Menschenstier!

Absurd? Ganz und gar nicht!

Du stellst Menschen und Tiere auf eine Stufe, das ist in meinen Augen sowieso schon völlig hirnrissig!
Wenn dir soviel an dem Tier liegt dann geh in eine ordentliche Tierklinik, wo man dir sicherlich helfen kann. Das Forum hier ist sicher nicht der geeignete Ort für solche Dinge.
Oder würdest du für dein Kind nicht das beste wollen und solange zum Arzt gehen bis du eine vernünftige Diagnose sowie Therapie hast?

Absurd!

Ich möchte Hilfe/Rat für meine jetzige Katze bekommen, und keine neue Anschaffen. Wenn Kinder krank werden, werden die doch auch nicht gleich durch neue ersetzt! Meine Katze ist wie ein Kind für mich!
PS: die zweite Katze kann genau so krank werden, soll ich mir dann jedesmal eine neue anschaffen sobald die andere krank wird????!!!!
Absurd!

Neue Katze?

Ich will nicht hartherzig oder sowas rüberkommen aber du solltest dir wirklich überlegen ob du mit einer 2. Katze besser fährst, falls die oben beschriebne stirbt. Denn meiner Meinung nach macht es keinen Sinn Unsummen in ein Tier zu stecken was du an jeder Ecke bekommst.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren