Kindersitz mit 12 Jahre

Hi, es gibt schon so viele Beiträge hier wegen Kindersitzen über 12 Jahre und ich habe auch so ein Problem. Ich bin jetzt 12 Jahre alt und muss immer noch im Kindersitz mit Rückenlehne und Kopfstütze sitzen. Ich habe zu meinen Eltern gesagt das man mit 12 Jahre keinen Sitz mehr braucht und trotzdem lässt mich vor allem meine Mama nie ohne den Sitz im Auto mitfahren. Sie sagt, solange ich noch gut in den Sitz passe gibts da keine Kompromisse.

Mir ist das peinlich im Kindersitz zu sitzen, kann man da was machen,

Antworten (2)
Moderator
Over and Out

Nadja gibt sich hier auch als Janine, Anja, Janik und Annika und interessiert sich nur für das Thema Kindersitze.

Schwachsinn geschlossen!

Unter 1,50

Hallo Nadja

wie gross bist du

sag zu dem ding Rückhaltesystem
klingt in deinem Alter besser

aber wenn du unter 1, 50 bist brauchst du es
da der Gurt nicht richtig anligt
egal welches Alter

Die gesetzliche Grenze für die Benutzung des Kindersitzes ist erst erreicht, wenn das Kind 1, 50 m groß. Kindersitze für ältere Kinder sind zwar aus prüftechnischen Gründen bis 36 kg beschränkt, nach Auskunft der Bundesanstalt für Straßenwesen und der staatlichen Materialprüfungsanstalt (MPA) in Stuttgart eignen sich diese Rückhalteeinrichtungen jedoch ebenso für Kinder mit einem Körpergewicht über 36 kg und müssen deshalb auch von ihnen benutzt werden. Nur im Einzelfall kann eine Ausnahmegenehmigung erteilt werden. Voraussetzung dafür ist die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung wonach aus anatomischen Gründen die Benutzung einer Rückhalteeinrichtung nicht möglich und zumutbar ist (Auszug aus der StVO - für Kinder unter 150 cm Körpergröße mit übergroßem Körperumfang).

Dieser Forenbeitrag ist geschlossen und die Antwortfunktion deaktiviert.