Kleinkinder haben immer mehr Allergien

Hallöchen, ich helfe ein paar Mal im Monat in einer Kinderarztpraxis aus, und kriege deshalb viel über Kinderkrankheiten mit. Mir ist aufgefallen dass immer mehr Kleinkinder an Allergien erkranken. Ich hab mit einigen Kollegen geredet, und wir sind uns alle einig dass sich Allergien in letzter zeit häufen, es tauchen auch komplett neue auf! Auch Nahrungsmittelallergien, Heuschnupfen und Neurodermitis treten immer mehr verstärkt auf.
Was glaubt ihr woher diese Allergien kommen können?

mfg, jenny

Antworten (1)
Antwort

Ich denke einerseits, weil z.B. die Umweltbelastung oder auch oft der Stress für Kinder heute größer ist, andererseits aber auch, weil viele Kinder "zu sauber" gehalten werden. Wer niemals im Dreck spielt oder in der freien Natur herumtollt, kann auch keine Abwehrkräfte gegen Krankheiten, Allergien oder ähnliches, die sich dort verbergen bilden. Dies ist sogar bewiesen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren