Klumpen in den Wimpern

Wenn ich Wimperntusche benutze kommt es immer wieder zu kleine Klümpchen die mir dann in den Wimpern hängen. Irgenwas scheine ich ja falsch zu machen, aber ich weiß einfach nicht was! Kann es vielleicht an der Wimpertusche liegen, wie man die lagert oder so?

Antworten (4)
Technik& richtige Tusche

Probier doch einfach mal Wimperntuschen von Essence oder P2 aus, ich komme gut mit ihnen zurecht. Aber kleiner Tipp: streiche die Bürste vor dem Tuschen am Rand der Hülle ab. Fang am besten unten an, dazu streichst du mit dem Bürstchen am unteren Rand der Wimpern entlang richtung Haut. Ist dir das zu wenig getuscht wiederholst du es einfach noch mal. Aber denk daran: weniger ist mehr (gilt auch für die Klümpchen). Oben machst du es dann ganz genauso. Postiver Nebeneffekt: Wenn du die Wimpern nach oben ziehst, sorgen sie für ein größeres Auge.

Ach ja, zu lange lagern darf man es natürlich auch nicht - so ein halbes Jahr geht aber.

Es kann sein, dass du in der Wimperntusche zu oft mit dem Bürstchen stocherst? Dadurch kann es zu den Brocken kommen, das ist einfach nur vertrocknete Wimperntusche. So hab ich es mal gehört, weiß nicht obs stimmt...

Wimpern

Natürlich Wachsen Wimpern wieder nach, ich verliere auch Ab&Zu mal sehr viele Wimpern, so wie jetzt gerade dadurch bin ich auf diese Thema gestoßen, ich kann mir nur leider nicht erklären WARUM ich Wimpern verliere..

Daniel

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren