Knie beschwerden - der Meniskus?

Am 13.03.2013 wurde bei mir eine Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung eines nicht näher bezeichneten Seitenbandes, rechts festgestellt. Habe dafür nur Tabletten bekommen für Tag und Nacht. Es wurde nur ein CT gemacht. Nach 3 Wochen konnte ich wieder normal laufen, nach einem halben Jahr fingen die selben schmerzen im selben knie wieder an, bekam vom artz wieder nur Tabletten und sollte kühlen, nach einigen Wochen ging es weg! Mitte dieses Jahres fingen wieder diese schmerzen an, habe gekühlt, bandasche getragen-habe Nächte lang nicht schlafen können! Mein knie ist dauerhaft geschwollen, bandasche kann ich nicht mehr tragen da es sehr schmerzt-es geht jetz fast 2 Monate so, war auch beim Arzt wurde nur überwiesen, hab leider nur ein Termin für ende des Jahres bekommen! Kann es auch der Meniskus sein da die Schwellung garnich mehr weg geht, bin nur am kühlen aber selbst dann geht die Schwellung nicht weg!?

Antworten (1)
Meniskus?

Hallo Anne,

das hört sich nicht gut an! Ist denn nochmal was passiert, so dass die Schmerzen wieder zurück gekommen sind?
Ich kenne einen sehr guten Orthopäden, Dr. JMD Kooter in Melle. Da bekommst du sicherlich schneller einen Termin als End des Jahres. Das kann doch nicht sein, dass man so lange warten muss.
Dr. Kooter hat mir auch sehr geholfen! Ich hatte einen Kreuzbandriss. Beginn des Jahres hat er mich operiert. Ich finde ihn sehr kompetent und ich habe selten einen Arzt kennen gelernt, der einem soviel erklärt.
Gute Besserung weiterhin!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren