Können auch Ehrenamtler bei Unterstüzung eines zu Pflegenden Geld erhalten?

Ich unterstütze als Ehrenamtler einen Pflegedienst bei der Betreuung einer Pflegeperson. Morgens, mittags und abends bin ich dort und erhalte dafür keine Vergütung. Habe ich nicht doch irgendeinen Anspruch auf Vergütung? Was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Hubert

Antworten (2)

Ehrenämter sind eben immer unentgeldlich.
das ist nunmal so. aber es gibt glaube ich steuerliche förderung, musst du dich mal informieren! ;)

Moderator
@Hubert

Das Ehrenamt ist freiwillig und unentgeltlich. Das heißt wenn du ehrenamtlich tätig bist, als was auch immer, bekommst du kein Geld dafür. Es gibt aber ausnahmen und steuerliche Förderungen. Lies dazu einfach mal den Wikipediaartikel zu Ehrenamt. Am Ende des Artikels findest du auch noch wichtige Quellenhinweise und Webseiten mit weiteren Informationen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren