Können durch Ausdrücken der Mitesser hässliche Pickel entstehen?

Ich habe jetzt gerade eine Phase, bei der vermehrt Mitesser auftauchen. Ich würde die ja gerne ausdrücken, aber eine Freundin behauptet, daß man dadurch häßliche Pickel kriegen könnte. Ist da was dran und wie geht ihr mit Mitessern um? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Sunmoostar

Themen
Antworten (4)
Wozu gibt es Hautärzte?

Wieso gehst du denn nicht einfach mal zu einem Hautarzt?

Ich drücke reife Mitesser aus

Hi, ich weiß auch, dass man das eigentlich nicht soll, aber wenn bei mir ein Mitesser reif ist (sieht man an dem dicken weißen Punkt in der Mitte), dann nehme ich ein Papiertaschentuch und drücke den Eiter ganz vorsichtig raus. Wenn das aber nicht auf Anhieb klappt, dann höre ich sofort mit Drücken auf, damit ich den Eiter nicht nach innen drücke. Denn dann breitet sich der Eiter unter der Haut aus, und die Folge sind viele neue Pickel.

Mitesser sind Pickel

So ganz verstehe ich ja nicht, wieso du einen Unterschied zwischen Mitessern und Pickeln machst. Denn Mitesser sind doch Pickel. Meinst du statt Pickel vielleicht Narben? Das kann nämlich passieren, wenn du Mitesser falsch ausdrückst, dass sich dann an diesen Stellen Narben bilden.

LÖSUNG:)

Ja, beim ausdrücken können kleine Löcher und Narben entstehen die man nicht mehr wegkriegt.
Auf der anderen Seite müssen die schwarzen hässligen Mitesser aber weg!
1.Dampfbad, damit die POren sich öffnen und dann kannst du langsam die Mitesser ausdrücken!
2. HONIG! mind.1x die WOche HONIG ins Gesicht schmieren und nach 20Min abwaschen!
Mutti Natur meint es nur gut mit uns. Ich verspreche dir, dass du nie wieder Mitesser kriegen wirst, solange du die maske anwendest

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren