Können Eheleute sich auch in unterschiedlichen Krankenkassen versichern lassen?

Wir haben gerade geheiratet und sind beide berufstätig. Ich stelle mir gerade die Frage, ob man als Ehepaar nur in einer gesetzlichen Krankenkasse sein darf (also müßte eine Kasse gekündigt werden), oder ob alles so bleiben kann wie bisher? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Irma

Antworten (4)
Pflichtversicherte Jobs

Bei pflichtversicherten Jobs hat jeder, ob verheiratet oder ledig die freie Entscheidung in welche Kasse er eintreten möchte.

Wenn niemand mitversichert werden muss, kann jeder seine eigene Krankenkasse wählen.

Freie Krankenkassenwahl

Wenn beide Ehepartner einen sozialversicherungspflichtigen Job ausüben, kann auch jeder der Partner entscheiden, in welcher Krankenkasse er oder sie versichert ist.

Nein

Niemand schreibt dir vor das du die selbe Krankenkasse haben musst wie dein Mann.
Das wäre nur der fall wenn du dich bei ihm mit versichern lässt oder ihr eine Familien Versicherung abschließt?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren