Können Gene festlegen, daß man Lungenkrebs bekommt?

Hi, ich habe eine Frage zum Thema Lungenkrebs. Und zwar weiss ich aus meinem Bekanntenkreis, daß jemand an Lungenkrebs erkrankt ist, obwohl die Person nie geraucht hat. Eine Freundin von mir raucht seit sie 18 ist, also 30 Jahre. Ihr geht es blendend. Liegt es an den Genen oder kann man eine Veranlagung zu Lungenkrebs haben? Wer kennt sich damit aus und kann mir etwas dazu schreiben? Danke!! ! VG moondance

Antworten (2)

Nur weil die Generationen übereinem erkrankt sind heißt es nicht, dass man selbst erkranken muss, allerdings steigt die Wahrscheinlichkeit, da eine genetische Disposition(also Veranlagung) vorliegen kann. Allerdings ist nicht gesagt, dass und ob diese dann auch zur Ausprägung kommt, dafür muss dann noch mehr zusammenkommen, wie schon erwähnt wurde.

Um Krebs zu bekommen müssen ungefähr 10 Sachen auf einmal zusammen treffen.
Genetische Disposition kann eine dieser Sachen sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren