Können sich Schleimbeutel in der Schulter nach operativer Entfernung wieder neu bilden?

Vor einigen Jahren wurde ein Schleimbeutel aus meiner Schulter operativ entfernt. Nun habe ich an der gleichen Stelle wieder diese Schmerzen. Kann es sein, daß sich wieder ein Schleimbeutel an der gleichen Stelle entzündet hat, was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Doris

Antworten (5)

Sollte der Patient operiert worden sein, so bildet der menschliche Körper binnen kurzer Zeit einen neuen Schleimbeutel, sodass die therapierte Schleimbeutelentzündung an der Schulter keinen weiteren Einfluss mehr auf die zukünftige Funktion haben wird.

Da der Schleimbeutel operativ entfernt wurde, wächst er nicht mehr nach. Das Gewebe an der operierten stelle übernimmt die Funktion des Schleimbeutels.

Ursache der Entzündung muss gesucht werden

Es ist auch wichtig, dass man heruasfindet, warum sich diese Stelle immer wieder entzündet, wenn es wirklich eine Entzündung sein sollte. Vielleicht wird das Schultergelenk überlastet, oder eine Entzündung in den Zähnen oder dem Zahnfleisch ist auf die Schulter übergegangen? Vielleicht ist auch ein Zeckenbiss Schuld - es gibt so viele Möglichkeiten.

Schleimbeutel entfernt und trotzdem dort Schmerzen

Der Schleimbeutel wurde zwar entfernt, aber neues Gewebe ist an dieser Stelle entstanden, das sich natürlich auch entzünden kann. Aber die Schulterschmerzen müssen nicht unbedingt die Folge einer Entzündung sein, denn es gibt auch Kalkablagerungen, die solche Schmerzen verursachen können. Ein Arzt wird schnell die genaue Ursache herausfinden.

Schleimbeutel

Hallo Doris, ja der Schleimbeutel bildet sich neu und kann wieder sich entzünden. Versuch es mal mit kalten Auflagen, Ice-packs (Apotheke) für 10 Minuten auflegen dann wegnehmen und nach 20 Minuten wieder drauflegen, mehrmals am Tag. Auch Ibuprufen oder Diclofenac helfen gegen die Entzündung. Meine Erfahrung war auch, dass Sauna oder Thermalwasser die Schmerzen sehr verschlimmert haben und nur die Kälte geholfen hat. die Schulter sollte aber regelmäßig bewegt werden, um eine Schultersteife zu vermeiden. Gute Besserung, Skorpio

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren