Kündigung wegen Krankheit erhalten

Hallo .
Ich habe heute am 20.10.2015 erhalten, weil ich mich gestern Krank gemeldet habe. In der Kündigung steht innerhalb der Probezeit, die aber am 15.10.2015 Endete. Meine Frage ist das Rechtens und was kann ich tun. Danke im Vorraus

Antworten (4)

Also wenn man sich nach der Probezeit krank meldet und deswegen gekündigt wird, sollte man das immer anfechten... das ist schlichtweg unzulässig. Ich hoffe, dass sich das für den Threadstarter zum Besten gelöst hat.

Kündigungsschutzklage

Wenn in deinem Betrieb mehr als 10 Beschäftigte dauerhaft arbeiten, würde ich durch einen Anwalt eine Kündigungsschutzklage einreichen. Das muß aber zwingend innerhalb 3 Wochen nach Erhalt der Kündigung geschehen, sonst ist die Kündigung rechtswirksam

Hallo,
da die Probezeit eindeutig abgelaufen ist, ist das meiner Meinung nach nicht Möglich. Nach der deutschen Rechtsgrundlage, ist Krankheit kein Kündigungsgrund. Ich würde an deiner Stelle einen Anwalt aufsuchen und mich beraten lassen, wie du dagegen vorgehen kannst!

Naja, der 15.10. liegt ja nunmal erkennbar nicht mehr innerhalb der Probezeit. Also ist eine grundlose Kündigung meines Erachtens nicht rechtens. Bist du mit dem 15.10. denn sicher?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren