Leberfleck muss entfernt werden - wieviel wird dabei von der gesunden Haut noch weggeschnitten?

Mein Mann hat einen verdächtigen Leberfleck und der soll bald weggeschnitten werden. Mich würde mal interessieren, wieviel dann auch noch von der gesunden Haut abgeschnitten wird? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Neele

Antworten (4)
@helgri

Es gibt auch unter den Ärzten schwarze Schafe. Aber andererseits ist Hautkrebs mittlerweile so auf dem Vormarsch, dass wir eigentlich alle nur froh sein können, wenn die Ärzte lieber kein Risiko eingehen und dann eben eher mal einen Leberfleck zuviel entfernen als einen zu wenig.

Hallo, ich kenne mich mit dem Thema Haut sehr gut aus. Es kommt ganz darauf an, ob der Leberfleck entfernt werden muss aus ästhetischen oder medizinischen Gründen. Hat sich der Leberfleck verändert und könnte ein bös- oder gutartiger Krebs sein, muss da dementsprechend natürlich mehr rausgeschnitten werden. Bei bösartigen Flecken kann wird aus Sicherheitsgründen oft mehr als notwendig rausgeschnitten, damit auch nichts zurück bleibt. Bei kleineren Leberflecken würde ich ein weglasern bevorzugen, da bleibt kaum eine sichtbare Narbe übrig. Aber nicht alle können weggelasert werden, ein guter Hautarzt kann aber beim herausschneiden eines Leberflecks auch gute Ergebnisse erzielen. Ich muss sagen, dass man im Sommer einige Narben von nicht gut herausgeschnittenen Leberflecken bei Menschen sieht, würde mir vielleicht einen guten Hautarzt empfehlen lassen.

Ob das immer nötig ist?

Irgendwie habe ich bei meinem Hautarzt das Gefühl, dass er seit der Einführung des Hautscreenings ständig neue "verdächtige" Leberflecken findet. Ich sehe mittlerweile aus wie ein Streuselkuchen und dabei waren alle Proben bisher ohne Befund!
Ob das auch ein bisschen übertrieben wird in der heutigen Zeit? Oder ist das pure Geldschneiderei?

Die Leberflecken gehen ja vor allem sehr in die Tiefe. Man hat schon ein blödes Gefühl dabei, wenn man das mitkriegt. Aber viel links und rechts wird nicht entfernt, denn es ist ja erstmal nur ein vager Verdacht, dass eventuell was sein könnte mit diesem Leberfleck.
Ich habe jetzt auf dem Rücken eine kleine Narbe, da wo mir damals der Leberfleck entfernt wurde. Sieht zwar nicht schön aus, aber so richtig schlimme ist es auch nicht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren