Liegt bei tagelang tränenden Augen eine Verletzung vor?

Bei Gartenarbeiten ist gestern ein Zweig in mein Auge gekommen. Äußerlich ist keine Verletzung zu sehen und ich sehe auch fast normal, außer das mein Auge immer noch tränt. Kann vielleicht innerlich was verletzt sein und ist ein Arztbesuch fällig oder geht das bald von alleine weg? Wer kennt sich da aus und könnte mir Tipps geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Emilio

Antworten (2)
Tränende Augen

Das kann schon von der Gartenarbeit her kommen. Gerade wenn man einen Zweig in das Auge bekommen hat, kann eine leichte Verletzung der Hornhaut vorliegen. Eine Untersuchung beim Augenarzt ist da wirklich wichtig und dringend. Solch eine Entzündung kann sich auch zu einer Bindehautentzündung ausweiten und diese ist sehr ansteckend.

Moderator
@Emilio

Hmmm... es könnte, alles mögliche sein, aber bei den Augen wäre ich nicht nachlässig. Vielleicht ist noch etwas zurückgeblieben, denn wenn das Auge tränt versucht es oft, etwas auszupülen. Geh zum Arzt. Wir können hier keine Ferndiagnosen stellen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren