Linker Arm wird nachts manchmal total taub und gelähmt

Mir ist es jetzt einigemale passiert, dass ich nachts aufwachte und mein linker Arm war total gefühllos und hing wie ein Fremdkörper an mir herum. Nach einigen Minuten bekam ich aber wieder Gefühl da rein. Das ist für mich sehr beunruhigend. Was könnte die Ursache dafür sein und was kann daraus entstehen?

Antworten (3)

Nein, das ist nichts schlimmes. Die Durchblutung ist da nicht gegeben und da kann eben mal einen Arm oder ein Bein taub werden. Davon wacht man dann auch und muss den Arm oder das Bein oder die Hand bewegen, dann fließt das Blut auch wieder.

Kaengi

Ja, es kann schon sein, dass etwas mit dem Herzen nicht stimmt. Aber das muss ein Arzt abklären.

Einen tauben Arm bekommt man oft in der Nacht, wenn man komisch liegt und der Arm nicht richtig durchblutet wird. Das ist nicht weiter tragisch. Allerdings sollte man darauf achten, ob man auch Atembeschwerden hat, dann kann es durchaus sein, dass die Durchblutung nicht richtig funktioniert und man eventuell etwas am Herzen hat.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren