Lohnt es sich noch mit einer Kampfsportart anzufangen?

Schon seit meiner Kindheit leide ich an Gewichtproblemen. Nachdem mich eine Horde von Jugendliche als fett beschimpft haben und mein Arzt mich zum Abnehmen drängt. Habe ich meinen inneren Schweinehund verlassen und kämpfe nun gegen meine Pfunde, weswegen ich jetzt gerne mit einer Kampfsportart anfangen möchte, u.a. um mich als Frau selbst zu verteidigen und natürlich Pfunde zu verlieren. Lohnt es sich mit über 20 eine neue Sportart zu erlernen?

Antworten (3)
Macht nicht nur stark in den Muskel sonder auch im Kopf

Eine Sportart zu betreiben ist immer gute Sache. Man bleibt Fit, lernt neue Leute mit gemeinsamer Interesse/n kennen und hält sogar Seelisch fit ^^ .

Schön das du dir Gedanken über einen Kampfsport machst, es ist sicherlich nicht schlecht zu wissen was man in einer solchen Situation tut und wie man sich, notfalls, wehren kann.

Viel Glück und Spaß dabei
Skyrama1112

Immer doch. Ich hab mit über 30 erst wieder angefangen, aktiver zu werden und erste Erfolge zeichnen sich schon ab. Je unfitter du bist, umso mehr lohnt es sich, du solltest nur gucken, dass du immer nur 110% von dem gibst, was du kannst - also schon ein wenig über deine Grenzen gehen, aber es nicht übertreiben, zu extreme Anstrengung schadet dir nur.

Was das Thema Kampfsport angeht, solltest du wissen, dass Kampfsport mit Wettbewerben zusammenhängt, es finden also Turniere statt. In einer Kampfkunst gibt es zwar Graduierungen (Gürtelfarben oder ohne Farben sonst wie buchgeführte Kenntnisgrade, um dich besser einstufen zu können), aber keine Wettbewerbe Gegner gegen Gegner. Zudem sind die Techniken vielseitiger und nicht durch Turnier-Regeln gehemmt. In Hinsicht auf Verteidigung auf der Straße wäre also eine Kampfkunst (z.B. Jiu Jitsu, Ninjutsu, Kung Fu) spannender, zumal die auch oftmals ganzheitlicher sind (zusätzlich zum Kampf auch Meditation und/oder traditionelle Medizin - gerade im traditionellen Kung Fu)

Klar das lohnt sich immer =)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren