Machen blonde Haare blass?

Mein Naturhaar ist hellbraun und habe mir bisher die Haare meist dunkelbraun gefärbt. Damit ich nicht laufend nachfärben mußte, habe ich mir vor einigen Tagen die Haare blond färben lassen. Dabei ist mir dann aufgefallen, daß ich kränklich blass aussah (bin zwar hellhäutig aber nicht blass). Kann es sein, daß Blond generell blasser macht oder gibt es Blondtöne, die nicht so blass machen? Wer kennt sich damit aus und könnte mir dazu Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Silke

Antworten (4)

Mir scheint, dass man heutzutage schnell bei der Hand ist, normale helle Haut als "kränklich" und "blass" zu bezeichnen. Ich vermute mal, dass sich aufgrund der zunehmenden Hautkrebsgefahr bald eine Situation ergibt, wo helle Haut "in" ist.

Notfalls wieder dunkler färben

Wenn dunklere Grundierung und mehr Make-up nichts hilft, sollte man die Haare eben wieder dunkler färben.

Mehr Make up verwenden

Als Tipp hätte ich, dass man sich einfach anders schminkt: Also zum Beispiel eine getönte Tagescreme, damit der Teint etwas dunkler scheint. Und mit dem sonstigen Make up wie Lidschatten, Lippenstift usw. würde ich auch mal exerimentieren.

Wirkt die Haut blasser bei blonden Haaren?

Meiner Meinung nach wirkt ein etwas blasses Gesicht bei dunklen Haaren noch blasser als bei hellen, weil da einfach der Kontrast mehr auffällt. Insgesamt wirkt natürlich bei blondem Haar der gesamte Kopf heller (oder blasser wenn du so willst) als wenn du dir die Haare blondierst.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren